Kleine schwindeleien aber wodurch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du zuwenig isst, können dadurch Schwindelanfälle ausgelöst werden. Du solltest aber zum Arzt gehen und die Ursache klären lassen. Allein vom nicht frühstücken, Klausuren schreiben und Stress mit Mitschülern kippt ein körperlich gesunder Mensch nicht um, auch das Wachstum löst im Normalfall keine Ohnmacht aus. Die Ursachen können vielfältig sein, eventuell eine Jugendepilepsie, aber das kann man aus der Ferne nicht mit Bestimmtheit sagen, deshalb solltest du unbedingt zum Arzt gehen.


danke :)

0

Hallo Rehlina,

was sagt denn der Arzt dazu? Ich hoffe du warst damit beim Arzt, denn dieser ist einer der wenigen Menschen, die dir wirklich helfen können.

Ob du zu dünn bist, weiß hier keiner. Dazu müsste man, außer deinem Altern, noch deine Größe und dein Gewicht in Erfahrung bringen. Dann kann man nämlich den BMI (Body-Mass-Index) anwenden bzw. ausrechnen.

Ich schlage vor, du redest mit deinen Eltern, dass du zu Arzt willst. Normal sollten sie dir diesen Wunsch nicht abschlagen können. Alles andere sind wilde Phantasien und führen zu keinem Ergebnis.

dankesehr :3

0

Warscheinlich Mangel von Spurenelementen. Heutzutage sind die in Lebensmitteln sowieso Mangelware

Das kann ja verschiedene Ursachen haben. Wie wäre es denn, wenn du das mal mit deinem Kinderarzt besprichst? Es wäre ja blöd, wenn ich (wir) hier jetzt herumraten und dir eventuell noch Angst machen.

Aufjedenfall mal zum Arzt gehen! Ich will dir jetzt keine Angst machen aber das kann auch schlimmeres sein, muss es natürlich nicht aber ein Arzt besuch könnte da nicht schaden :)

Was möchtest Du wissen?