Kleine Schwester verbrannt , was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaltes (nicht unbedingt eisiges) Wasser drauf. Wenn großflächig dann zur Ambulanz. Wenn es nicht so schlimm ist dann mit Salben etc. weiterbehandeln.

Mehr kann man übers Internet schlecht sagen, wenn du dir unsicher bist lieber einmal mehr ins Spital.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Bei Verbrennungen ist es wichtig, schnell erste Hilfemaßnehmen einzuleiten. Zuerst sollte die Hitzequelle entfernt und die verbrannte Hautstelle sofort mit kaltem Wasser gekühlt werden. Um Unterkühlungen zu vermeiden, ist es ratsam, die verbrannte Hautstelle nicht länger als 20 Minuten zu kühlen, wobei auf Eiswasser zu verzichten ist. Am angenehmsten für den Patienten ist fließendes Leitungswasser. Bei schweren Verbrennungen sollten Sie umgehend einen Notarzt "

Schnell gegoogelt. ^^ Für mehr Infos da klicken --> http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/verletzungen/id\_46480554/erste-hilfe-bei-verbrennungen-schnell-handeln.html <---

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieht einen Erwachsenen zu Rat! Wie schwer ist die Verbrennung? In jedem Fall den betreffenden Körperteil sofort unter kaltes, fließendes kaltes Wasser halten. Wenn die Haut Blasen wirft, ab zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauEule
19.06.2017, 21:52

Bei Verbrennungen kein kaltes Wasser das führt nämlich zu Blasenbildung 

0

habt ihr vielleicht einen Spray gegen Verbrennungen? Wenn nicht dann unter kaltes Wasser halten und wenn es ganz schlimm ist dann halt zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein kaltes Wasser darüber!!!!Was ist mit deinen Eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xgutefragenx
19.06.2017, 21:53

Sie sind natürlich auch hier!

0

Was möchtest Du wissen?