Kleine Schwester muss ständig weinen wie frage ich sie was los ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann den anderen nur zustimmen. Was mit ihr unternehmen/ im Zimmer besuchen/ was nettes für sie machen :) und sie natürlich fragen wie es ihr geht und dass du vermutest, dass ihr was auf dem herz liegt und ihr die Möglichkeit lassen, jede Sekunde zu dir kommen zu können, um mit dir zu reden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Mädchen, besonder im Alter von 12, dass sonst lustig und aufgeschlossen war, plötzlich dauertraurig und verschlossen ist, dann kann das ein ernste Ursache haben. Oft ist ein Trauma die Ursache. Da kannst Du jetzt gar nichts qualifiziertes selbst für sie tun. Sei einfach Du selbst. Aber Du musst was unternehmen: Sprich mit deinen Eltern darüber und bittet schnellst möglich einen Psychologen um Rat. Nur nicht auf sie einreden, zum Erzählen zwingen oder ähnliche Zwangskommunikationen einleiten. Sollte es sich herausstellen, dass es tatsächlich ein traumatische Erlebnis gegeben hat, wissen hier nur die Profies, was zu tun ist. Es istr aber akut sicher eine gute Idee, aufheiternden Aktivitäten nachzugehen, wie es ja schon vorgeschlagen wurde. Und ein offenes Ohr anbieten, ist auch immer ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu ihr und sag zu ihr das sie dir alles erzählen kann und das du ihr helfen wirst egal um was es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mir ihr einen Tag etwas und am Abend schaut einen Film oder so und dann frag sie und schau ob sie traurig war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnapp dir eine Packung Kekse und eine Kanne mit Kakao Milch und überrasche sie in ihrem Zimmer. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?