Kleine schwarze Punkte am Zahn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hatte ich auch mal...

 Nachdem ich beim Zahnarzt war und der kein Karies feststellen konnte, war ich (aus anderen Gründen) beim Kieferorthopäden. Nachdem er Abdrücke meiner Zähne machte, war der schwarze Punkt weg hahah. Ich weiß bis heute nicht was es war, da es auch schon mehrere Wochen bzw. Monate da war. 

Ich würde einfach nochmal zum Arzt gehen und ihn direkt darauf ansprechen. Vllt ist es, wenn du Glück hast aber auch nur eine Verfärbung. 

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum arzt gehen solltest du trozdem. Karies tut nicht immer weh und das loch vergrößert sich nicht, da die bakterien sich in das innere vomzahn fressen

Versuche mal ihn direkt auf die punkte hinzuweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifetimehorse
22.01.2017, 10:47

Ich bin ja monatlich dort beim Zahnarzt. Deshalb wundert es mich ja..

0
Kommentar von lifetimehorse
22.01.2017, 10:49

Und er schaut eigentlich immer sehr genau, da sie bei mir auch schon einmal Gingivitis diagnotiziert haben, also wundert es mich, dass er dies ignoriert...

0
Kommentar von lifetimehorse
22.01.2017, 10:51

Ja werde ich machen

0

Schwarz ist Karries der Abgestorben ist... Rückstännde sozusagen... aktiver Karries ist gelblich bis braun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifetimehorse
22.01.2017, 11:51

Also nichts gefährliches?

0
Kommentar von Danklewal
22.01.2017, 11:57

nein... nur optisch unschön :).... wenn du keine Schmerzen hast beim kalten luft einziehen oder beim Essen wars noch nicht bei dem Nerv..... du kannst jedoch das deinem zahnarzt sagen.. der poliert dir das weg..

0

Was möchtest Du wissen?