Kleine Schwarze Käfer, was für Vicher sind das?

Käfer - (Biologie, Insekten, Eier) Käfer_2 - (Biologie, Insekten, Eier)

5 Antworten

also es können viele käfer sein naja tipp stell dich mit nem gelben leibchen in die sonne und warte 3 min= du bist schwarz:D naja die plagegeister die du meinst(die gleichen wie vom leiberl)nennt man Rapsglanzkäfer die nerven sind aber harmlos bei marienkäfern ist es so dass man sie nicht weggeben sollte wenn dir an deinem orangenbaum etw. liegt. weil marienkäfer fressen verdammt gerne läuse^^

Das dürften junge Wanzen sein. Sie wachsen noch. Käfer wachsen nicht. Wahrscheinlich saugen sie Pflanzensaft. Wenn es zu viele werden, bürste sie einfach ab.

Sind Wanzen und Saugrüsselkäfer nicht dasselbe?

0

Das sind Blattwanzen. So klein sind sie ja noch goldig, aber ich würde sie woanders hin bringen.

Die fressen Blätter. Wenn man sie berührt, lassen sie sich fallen. Am besten ein Glas drunter halten und versuchen die Käfer in das Glas zu schubsen. Und dann raus damit ins Freie (oder Ex.).

Nein, die Käfer fressen keine Blätter, hätten die Viecher Schaden an der Pflanze angerichtet wären sie schon längst in Nachbars Garten.

1
@kasam033

Ich meine ich hätte dieselbe Art an meiner Pfefferminze. Davon fressen sie auf jeden Fall.

0

Was möchtest Du wissen?