Kleine Sauerstoffflasche für unterwegs?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit das funktioniert, muss sowohl der Sauerstoffanteil (Partialdruck) als auch der Gesamtdruck genau stimmen, damit man das atmen kann. Dazu sind spezielle Tauchgeräte erforderlich, die z.B. die Kampfschwimmer der Marine haben. Die nennen sich Kreislaufgeräte und da hängt eine Sauerstoffflasche dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ding im Bild gibt es nicht. es war eine reine Idee, ob man nicht aus dem Wasser durch geeignete Filtertechnologie den Sauerstoff extrahieren könnte. Geht aber nicht - jedenfalls in dieser Form.

Ansonsten gibt es 0,5l-Flaschen, die aber ausschließlich für wenige Atemzüge z.B. für einen Notaufstieg gedacht sind. Tauchen kann man damit nicht. 

Außerdem scheint mir, Du solltest Dich erst mal genauer informieren, denn sonst wüsstest Du, dass es beim Tauchen i.d.R. keine "Sauerstoffflasche" gibt. 

http://www.spareair.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das, was Du anzeigst, gibt es nicht. Ähnlich aber ist eine sog. PONY-Flasche. Hier ist sie beschrieben:

Taucher's Bastelstube - Ponyflaschen

Aber Vorsicht, damit kann man nicht tauchen.

Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?