kleine Risse Holzfurnier

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich bin ein Holzwurm.Und die Bezeichnung Echtholz ist eine Irreführung.Dein Tisch besteht wie du schon sagst aus einem Furnier.Das träger Material wird eine Stabsperrholzplatte sein.Die Kanten sind mit einem Ein- oder Anleimer versehen.Nur Möbel die den Namen Massivholz tragen sind dann aus Vollholz. Nun Holz ist ein lebendiger Werkstoff und solange es nicht verrottet Arbeitet es.Somit sind Risse fast unvermeidbar. Da die Oberfläche aus Furnier besteht kann man es nicht richtig flicken.Es gibt für Parkett ein Reparaturwachs.Damit kann man Risse füllen.Das muss aber jemand machen der es richtig kann.Ansonsten sieht es aus wie Geschi....... Eine Tischplatte aus Vollholz könnte einfach abgeschliffen werden. Mein Fazit?Lass es wie es ist.Somit bleibt sein Ur-Zustand erhalten.Altes Mobiliar hat einen eigenen Flair und darf ruhig schon aussehen als wäre es in die Jahre gekommen.Wenn es dich zu arg stört dann leg eine Tischdecke darüber.

Ann52 28.08.2012, 18:54

Danke für die ausführliche Antwort. Es stört mich nur weil ich mir Gedanken gemacht habe es könnte ein Schaden sein der immer größer wird. Werde morgen noch ein Bild eistellen und dann könntest Du ja vielleoicht noch mal einen Blick drauf werfen. Erst mal danke

0

Foto wär gut. Holz kann gar nicht so alt sein, als dass es nicht mehr arbeiten würde. Sprich kleinere Risse können auch nach hundert Jahren noch neu entstehen. Ist es mit der Maserung? Dann ists einfach normal. Holz ist ein Naturprodukt!

Ann52 28.08.2012, 18:37

Danke erst mal. Das Foto kann ich erst später schicken wie üblich versagt die Technik lg

0

Was möchtest Du wissen?