Kleine Reifen am Auto als im Fahrzeugschein - Probleme mit Tüv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

entscheidend ist, was in der Übereinstimmungsbescheinigung Deines Fahrzeuges steht. Das kann eine alternative Serienbereifung sein, die in der Zulassungsbescheinigung nicht genannt ist.

Du kannst ja zu einer DEKRA stelle fahren, die können Dir eine Auflistung der alternativen Serienbereifung ausdrucken. BEi uns machen die das kostenlos.

Unter www.dekra.de/de/standorte findest Du eine Stelle in Deiner Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne zu Wissen was für ein KFZ du hast kann man keine Aussage machen, wenn ich die Größen so lese könnte es ein älterer Opel oder Toyota sein. Wenn du Schlnr. zu 2.1 uns 2.2 hast kann man dir weiter helfen, alles andere graue Theorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hate ich auch, haben nix gesagt. Solange es auch passende Reifen/Felgen für dein Auto sind, sollte es keine Probleme geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag einen Reifenhändler oder zieh zum TÜV die Sommerreifen auf, wo liegt das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gladbachhexe
08.11.2015, 13:09

Da ich in den Bergen wohne und es zu 80% dort Schnee haben wird, werde ich garantiert nicht mit Sommerreifen vorfahren!

Allerdings werde ich morgen dann wohl doch mal wo anrufen müssen.

0
Kommentar von TransalpTom
09.11.2015, 17:59

das Problem liegt darin, dass er , wenn die Reifen nicht zulässig sein sollten, trotz bestandener HU (da mit anderen Reifen vorgeführt) anschließend mit erloschener Betrieberlaubnis herumfährt.

0

Was möchtest Du wissen?