Kleine Pickelchen auf frischem Tattoo

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ja, das war mir auch sofort klar, dass du nicht gut pflegst!

eincremen sollte man höchstens 2 - 3 x täglich -- und ganz dünn!

bepanthen ist völlig ungeeignet für ein frisches tattoo!! grob gesagt, transport es die beschädigten kapillargefäße ab und regt die erneuerung an. aber genau in diesen, jetzt noch offenen kapillargefäßen, befindet sich die farbe!! auch melkfett oder vaseline sind völlig ungeeignet - die lassen die haut nicht atmen und schließen die hitze ein!! und luft ist das wichtigste für die heilung - sauberkeit natürlich auch!

die creme brauchst du nur wenn der schorf austrocknet also spannt. mit der richtigen pflege hält das - einmal aufgetragen - ca. 6 - 8 stunden!

es kommt auch auf die größe des tattoos an und was genau gemacht wurde! also ist viel oder wenig schorf vorhanden! am besten ist "unguentolan" - oder aloe vera, ringelblumensalbe - und du kannst auch jederzeit einfach gutes olivenöl nehmen!

Mein tattowierer hat gesagt das ich sobald das "trocken" ist, das ich es abwaschen soll und neu eincremen soll. Und so mach ich das auch. Kann so n zeug wie aloe Vera oder olivenöl nicht drauf tun, da ich dagegen allergisch bin. Sonsz hätte ich das schon drauf getan. ;)

0
@Babystern1993

warum tattoo waschen...??? der ganze heilprozeß verlängert sich nur - unnötig! und du bist gegen olivenöl oder aloe vera allergisch...? (und nimmst bepanthen...??) .... das glaubst du wohl selber nicht!

du kannst mit deinem tattoo natürlich machen was du willst, aber wenn ich mir das hier so durchlese.... dann wünsch ich dir viel glück ! du wirst es brauchen können!

0

Was möchtest Du wissen?