kleine Pickel wegbekommen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jasi1111, hier habe ich einige Tips für dich, die auch vorbeugend wirken, denn in den Drogshops kannst du AOK-Seesand-Mandelkleie kaufen, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein und ist auch von überschüssigem Fett befreit. Auch kannst du diese Mandelkleie als Peeling benutzen. Auch Naturprodukte wie Quark mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel und sind nicht teuer. Du kannst dir auch eine Aloe Vera-Pflanze kaufen. Da nimmst du ein unteres Blatt, schneidest ein Stück ab und den Saft kannst du dir auch auf die Pickel machen. Dieser Saft heilt und desinfiziert. Wird auch von Ärzten empfohlen. Du mußt auch auf das Essen achten, nicht so fett und nicht so viele süße Sachen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.

Hallo, vielen Dank für den Stern, ich habe mich sehr darüber gefreut. Viele Grüße von Selig.

0

Zitronensaft dadrauf machen ! :) (trocknet über nacht dann aus)

Zahnpasta nicht.^^ Das ist nur Schwachsinn!

Schon einmal von Creme gehört? Was für einen Hauttypen hast du denn? Ich würde dir empfehlen, dich darüber zu informieren und dann die entsprechende Hilfe dafür zu holen, also Waschgel usw. verständlich. (:

Zahnpasta

Was möchtest Du wissen?