Kleine Meinungsumfrage zum Thema Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bedanken musst Du Dich ja nicht, aber verabschieden würde ich mich wahrscheinlich auch, gehört zum normalen höflichen Umgang mit Mitmenschen.

Habt Ihr Euch schon mal überlegt, ob Ihr alle bestanden habt, weil sie ständig gekrittelt und gemeckert hat? Dann gibt man sich evtl. mehr Mühe. Ist jetzt nur so eine Mutmaßung von mir. Es gibt auch durchaus Lehrer, wo man sich fragt, ob sie den Rest der Menschheit hassen.

lg Lilo

Wenn Du davon ausgehen kannst, dass Du diese Frau nie mehr sehen wirst, wäre diese Verabschiedung ein schöner Anlaß sie mal zu fragen, warum um Himmels Willen sie immer nur zu meckern hatte? Denn anscheinend wart ihr ja gar nicht so schlecht, sonst hättet ihr ja nicht bestanden.

SunnyLaSun 28.06.2017, 12:24

Ich weiß nicht, wie es bei den anderen war... Bei mir hat ihre ständige Meckerei wenig genutzt. Ich war nie schlechter als 2 aber sehe es genauso, ich verabschiede mich und kann es dann besser hinter mir lassen. :)

1
FataMorgana2010 28.06.2017, 12:26
@SunnyLaSun

Gute Haltung! Die anderen Azubis verhalten sich - gelinde gesagt - ganz schön unreif. Als ob sie der Frau jetzt eins auswischen können, indem sie nicht hingehen. Kindisch. 

2

Auf jeden Fall hingehen. Du hast zum einen Recht, es gehört sich so - schließlich hat sie dich ausgebildet, du hast die Prüfung bestanden, da  sollte man sich schon ordnungsgemäß verabschieden. Vielleicht hat es dir ja sogar geholfen, dass sie dich immer auf Trab gehalten hat, auch wenn das menschlich nicht immer schön war? Ich kannte auch so eine Furie, die haben alle gehasst, aber sie hat wirklich jeden durch die Prüfung gebracht. 

Zum anderen sagt man so schön "Man sieht sich immer zweimal". Wer weiß, ob du diese Ausbilderin oder jemanden anderen aus dem Betrieb nicht noch mal wieder triffst, in einer anderen Firma zum Beispiel. Dann ist es viel entspannter, wenn du dich jetzt höflich und anständig verabschiedest. 


 andererseits finde ich dass das zum Anstand gehört, dass man sich bedankt und verabschiedet.

Bedanken brauchst Du Dich nicht, wenn Du nicht gut behandelt wurdest aber verabschieden gehört sich.

Du verabschiedest Dich doch nicht nur von der Ausbilderin, Du hast doch dort bestimmt Kolleginnen und Kollegen die sich bestimmt freuen, wenn Du Dich persönlich von ihnen verabschiedest.

Ich würde auch hingehen und den Betrieb dann "hoch erhobenen Hauptes" verlassen. Es kann Dir niemand nachsagen dass Du keine guten Umgangsformen hast. Man muss ja nicht unbedingt schlechtes Benehmen mit gleicher Münze zurückzahlen, vor allem nicht gegenüber Menschen die das nicht verdient haben (nette Kollegen).

Was die anderen Azubis machen, kann Dir egal sein, Du bleibst auf alle Fälle bei vielen Mitarbeitern in guter Erinnerung.

Alles Gute für die Zukunft

Ehrlich gesagt ich war nicht mehr im Kooperationsbetrieb. Du musst aber wissen ich war für die Firma REWE eine kostenlose Arbeitskraft und mir wurde eine Übernahme zugesichert, welche ich auch für den Übergang in eine andere Ausbildung angenommen hätte. Stattdessen als es ans bezahlen ging, bekam ich einen Arschtritt.

Da hast du völlig Recht! Höre auf dein Gefühl und gehe hin, um dich zu verabschieden.

Als ich erfahren habe das ich nicht übernommen werde, war ich sehr trauig.

Als ich meine mündliche Prüfung bestanden hatte habe ich sie einen tag warten lassen und nix gesagt das ich bestanden habe. 

Würde mich nicht bedanken nur sagen habe bestanden und gut ist 

SunnyLaSun 28.06.2017, 12:29

Ich werde übernommen, will aber nicht. Habe eine für mich passendere Stelle gefunden:) muss man nicht direkt nach der mündlichen irgendeinen Zettel sowieso hinbringen? :)

0

Hingehen und verabschieden!

Es ist ja nicht nur eine unliebsame Ausbilderin in diesem Betrieb sondern auch sicherlich viele - liebgewonnene Kolleginnen und Kollegen - die sich sicherlich vor den Kopf gestoßen fühlen, wenn Du Dich nicht verabschiedest!

Wenn Du schon gehst, dann geh mit Würde UND Anstand! Da fällt Dir kein Zacken aus der Krone!

SunnyLaSun 28.06.2017, 12:22

Wir sind ein recht großes Unternehmen, von den Kollegen in meiner letzten Einrichtung hab ich mich natürlich verabschiedet:) aber ich gebe dir recht ... So kann ich die Sache auch besser für mich abschließen.

1

Ich würde hingehen.

Was möchtest Du wissen?