Kleine Macken im Laminatboden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast Du ein Stück vom Laminat, wegen des Farbtons, dann geh mal zum Tischler. Es gibt Spachtelmasse in verschiedenen Farben. Evtl. hat der auch noch einen anderen Tip...LG

versuche es mal an einer unauffälligen stelle mit heisluftfön , aber sachte erwärmen. Ansonsten klarlack drauf

Am besten natürlich abschleifen. Ansonsten gibt´s im Fachhandel eine Art Polier, die du einreibst und dann sieht´s "fast" aus wie neu.

Laminatboden darf nicht abgeschliffen werden. Das "Holzmuster" wurde in einer dünnen, durch Melaminharz imprägnierte Dekorschicht (Papier) aufgebracht und würde durch Abschleifen zerstört werden. Dann hilft nur noch: Den ganzen Boden rausreissen und ersetzen.

Mit Polituren kommt man bei Laminatböden nicht weit. Reparaturspachtel oder Hartwachs im passenden Farbton nach Anleitung aufgebracht bringt die besten Erfolge. Siehe auch: http://www.heimwerker.de/heimwerker/heimwerker-beratung/bodenbelaege-teppich-lami/laminat/laminat-reparieren.html

und

http://www.die-heimwerkerseite.de/Bodenbelage/Laminat/Laminatreparatur/laminatreparatur.html

Viel Erfolg!

0

Im Baumarkt gibt es so eine Reparaturspachtel. Die ist farbneutral mit zwei Tuben Farbe, mit denen man sich den Farbton selbst mischen kann! Da sieht man nichts mehr!

Was möchtest Du wissen?