Kleine Macke durch öffnen der Tür beim Auto

5 Antworten

Da ist der andere gegen die offene Tür gefahren, so sehe ich das . Hätte der dort gestanden , hätte der Kollege die Tür getroffen und nicht den Kotflügel. Denkt mal beide nach.

Melde das deiner Versicherung, dann kommt ein Sachverständiger dazu, und das wird in einer Werkstatt repariert, darauf hast du keinen Einfluss, das ist Sache der Versicherung

Der Schaden wird durch Deine Kfz-Versicherung reguliert, da sich dieser Vorfall im Zusammenhang mit dem Betrieb Deines Fahrzeuges ereignet hat. Aus diesem Grund fällt auch die Privathaftpflicht Deines Kollegen aus.

Nachteil: Wenn der Schadensersatzanspruch bezahlt wird, steigst Du in den Prozenten. Da musst Du Dich an Deinen Kollegen halten.

Deine Kfz-Versicherung wird den Schaden aber prüfen und ggf. Abstriche machen, weil der andere Autofahrer (so habe ich es verstanden) beim Öffnen der Tür in den Parkplatz eingefahren ist.

Ist der Lackschaden alt oder neu

Gestern bin ich mit dem auto von meinem opa, welches zuvor schon vorne rechts eine delle hatte, von meinem arbeitsplatz heimgefahren. das auto rechts von mir stand auffällig nah was mir schon beim einsteigen auffiel. beim ausparken habe ich weder ein schleifen noch ein rumpeln bemerkt obwohl ich ohne musik gefahren bin. jedoch fiel mir beim wegfahren auf das das benachbarte auto hinten links eine delle bzw. macke hatte. jetzt bin ich mir etwas unsicher ob ich das verursacht habe oder nicht, obwohl mein opa meint dass das schon genau so war. kann ich das irgendwie testen? vielen dank im voraus

...zur Frage

Auto der Schwester ausgeliehen, Freund von ihr hat es beschädigt, wer zahlt und wie kann ich es beweisen?

Meine Schwester hatte Streit mit ihrem Freund und wollte ihm was zurückbringen, hierfür habe ich ihr mein Auto ausgeliehen. Als sie dort war, ist er mit seinem Firmensprinter hergefahren und hat sie mit meinem Auto gesehen (zur info: wir können uns nicht mehr leiden) und sie vermutet, dass hat ihn erst recht sauer gemacht. Meine Schwester war hinter der geöffneten Fahrertür gestanden und dann ist er in ihre Richtung gefahren und hat mit dem Sprinter meine Fahrertür erwischt (kleiner Lackschaden am Türgriff), meine Schwester ist zur hinteren Tür ausgewichen und musste sich gegen mein Auto drücken, da er so nah an ihr dran war, wobei sie mit ihrem Körper eine Delle in die hintere Tür gedrückt hat und er sie an der Ferse mit dem Reifen getroffen hat, anschliessend hat er meine hintere Stoßstange leicht gestriffen.

Danach ist sie ins Krankenhaus und hatte eine starke Quetschung. Ich war zu dieser Zeit auf Arbeit. Ich habe ihr geraten, die Polizei zu verständigen, das hat sie dann auch getan, aber sie sollte nach dem Krankenhaus auf die Wache kommen. Dort hat sie Anzeige erstattet und der Polizist hat den Schaden am Fahrzeug aufgenommen.

Die Schadenshöhe beträgt laut Werkstatt 3.000 Euro. Die Begleichung hat er von vornherein verweigert. Nach einer Woche haben die zwei sich dann anscheinend versöhnt und ich sitze seit dem mit meinem kaputten Fahrzeug alleine da. Seit dem rede ich nicht mit meiner Schwester.

Da es sich um ein Firmenauto bei dem Schuldigen handelt, habe ich sein Chef darüber informiert und um Meldung an seine Kfz Versicherung gebeten. Aber das will er nicht tun, da sein Angestellter den Vorfall so verleugnet und am Sprinter keine Schäden zu erkennen sind.

Jetzt meine Frage: Kann ich ohne Beweise die Versicherung von seinem Chef kontaktieren und um Begleichung beten? Oder soll ich Anzeige gegen beide aufgeben und mir einen Anwalt suchen?

(Ich weis, der Vorfall hört sich unglaublich an, ich kann es selbst immer noch nicht begreifen)

...zur Frage

Angeblich das Auto einer anderen Dame beim Aussteigen beschädigt, was tun?

Hallo,

ich habe einen Mietparkplatz bei meiner Arbeit. Das heißt neben mir parkt immer die gleiche Person. Gestern rief sie mich an und sagte, dass sie mittlerweile 2 Macken von meiner Tür in Ihrem Auto hätte. Die eine seit in paar Wochen die andere seit gestern. die Parkplätze sind relativ breit, sodass ich meine Tür schon sehr weit aufmachen müsste um überhaupt an ihr Auto zu kommen und ich bin mir ganz sicher, dass ich es auch nicht war. Naja sie behauptet sie würde mit dem Wagen niemals woanders als auf diesem Parkplatz und zu Hause in der Garage stehen. Somit wäre ich die einzige die jemals neben Ihrem Auto stand. (hab sie freundlich gefragt ob sie nie einkaufen fährt Antwort war nur mit dem Fahrrad...)

Jedenfalls hab ich ein altes Auto dass schon einige Macken auch an der Tür hat. Ich habe jetzt Angst, dass es mir tatsächlich zur Last gelegt wird.

Muss ich etwas befürchten?

...zur Frage

Lackschaden beim Aussteigen

Hallo.

Ich habe eine private Haftpflichtversicherung und bin heute beim Ausstigen aus dem Auto (ich war Beifahrer) gegen eine Werbetafel mit der Tür gestoßen. Dadurch ist ein Lackschaden (ein sehr kleiner) an der Tür entstanden, genau an der Kante.

Die Frage nun ist, zahlt meine private Haftpflichtversicherung dafür?

Viele Grüße

...zur Frage

Muss man lackieren?

Habe eine delle bei einem Freund in den Kotflügel gemacht da es nur ein fiat 500 ist würde ich einfach ein neuen Kotflügel kaufen. Er sagt aber das man lackieren muss die Tür und die Motorhaube ob wohl nur eine kleine delle im Kotflügel ist. Da sonst ein Farbe unterschied entsteht aber sein auto ist ein halbe Jahr alt also ziemlich neu und wenn man da einen neuen Kotflügel hin macht wird man doch kein unter schied sehen? Die Farbe wird doch genormt sein und nach einem halben Jahr wird sich kein Farbe unterschied feststellen lassen. Habt ihr damit erfahrung oder seit ihr fach man. Ich habe schon ein KFZ Mechatronik gefragt der gesagt hat das man kein unterschied feststellen wird. Er sagt ja er hat ja keine ahnung er ist ja kein Lackierer. Wenn ihr zufällig einer seit wer das super.<3

...zur Frage

Was kostet Spot/Smart Repair?

Hallo,
Ich bin zurzeit etwas verzweifelt, da mein geliebtes Auto in einer Woche bereits zwei mal zerkratzt wurde während es auf der Straße parkte. Die Kratzer stören mich natürlich und deshalb würde ich sie gerne entfernen lassen, und gleichzeitig auch noch alle anderen Schäden die der Lack vorweist. Da wären: eine ca. 3x0.5 cm große Delle in der hinteren Stoßtange, kleine Klarlackkratzer in der hinteren Stoßstange, ein ca. 1x0,3 cm großer Kratzer der durch den Klarlack geht, drei Stecknadelgroße Steinschläge direkt nebeneinander am vorderen Kotflügel und eine größere Schramme mit vielen Kratzern in einem ca. 7x7 cm großen Feld.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen um diese Mängel zu beheben? Bei meinem lokalen Autohaus haben die einfach einen Pauschalpreis von 150€ pro Karosserieteil gennant, welches Schäden vorweist, was ich als deutlich überteuert und unlogisch ansehe.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?