Kleine Locken über Nacht ohne Hitze?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst z.b über Nacht mehrere kleine Dutts machen, sie nur leicht mit Wasser "bespritzen" und die am Morgen dann aufmachen. Wenn du stärkere locken haben willst musst du mehr Dutts und mehr Wasser auftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Zöpfe oder die komischen Gumminudeln.. da drehst Du die feuchten Haare ein und lässt es so über Nacht.
Dann hast du richtige kleine Locken, wenn Du es richtig machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, da du ja richtige Locken willst, denke ich das Papilotten die richtige Lösung sind. Die gibt es zum Beispiel bei Rossmann oder Woolworth. Da drehst du deine Haare auf und dann "knotest" du die Papilotten zusammen (die beste Variante ist die in der ein Draht in der Mitte ist, so bleiben sie am besten in der Position in der du sie haben willst).
Falls dir Wellen genügen, reicht es kleine Zöpfe zu flechten und diese am nächsten Tag wieder zu öffnen. Sieht auch sehr schick aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wirst du wohl mit lockenwicklern schlafen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?