Kleine Kinder beleidigen einen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

Es gibt viele Möglichkeiten:
- einfach darüber lachen :D (nehm die Aussagen einfach nicht ernst...)
- stumpf igrnorieren, dann verlieren die meistens ihren Spaß daran.
- oder einen gekonnten Konter setzen ;-) Ihr müsst aber dabei selbstsicher auftreten....
Als Beispiel: "Oh, du hast wohl bock auf mich, dass du mir hinterher rufst. Hast du Lust. Koste auch nicht viel." (Kann auch sein, dass es nach hinten los geht. Aber meistens rechnen die nicht damit :-P Nehmt euch dabei einfach nicht zu erst... ;-))
- Wenn die sehr aufdringlich sind, kann man die auch mal richtig zusammenscheißen. Aber das ist für beide Parteien unangenehm. Aber manchmal müssen so kleine Kinder einen auf den Deckel bekommen, um zu verstehen, dass es langsam reicht.
- Im absoluten "Notfall" oder wenn ihr das als total unangemessen anseht, das einem Lehrer sagen. Dann hat er die ehrenvolle Aufgabe, sie anzukacken :D

(Die Abstufung sind in der Reihenfolge, welche ich selbst auch als erstes bevorzugen würde. Die ersten beiden Punkte reichen eigentlich aus. Nehmt solche Aussagen einfach nicht ernst...)

Viel Erfolg dabei euch beiden...
LG :-)

Wenn ihr die Eltern kennt, einfach mal drauf ansprechen. Ich finde sowas erschreckend..

Ic bin zwar auch erst in der 8-ten Klasse, aber es ist trotzdem so: Unser Jahrgang hat/hatte Respekt vor Lehrern und älteren Leuten. Ganz im Gegenteil zu heute. Besonders 6-Klässler, die ja schon nicht mehr die kleinsten sind führen sich so auf, als wären sie die geilsten. Ein paar auf meiner Schule legen sich körperlich mit der Oberstufe an...Einfach nur respektlos und unerzogen...

Deshalb: lasst sie wissen, dass ihr größer und zu Not auch stärker seit. Ihr wisst mehr und habt mehr Lebenserfahrung. Lasst sie Respekt aufbauen...Mich regen solche Kinder auf, weswegen ich finde, dass ihr sie nicht ignorieren solltet. Zeigt ihnen, dass ihr besser seit...Dann werden die nämlich ganz schön klein aussehen und auf einmal nicht mehr so frech wie vorher...

Hier so ein paar "lustige" Kontersprüche:

Und jetzt bist du nichtmehr frech oder was?

Ihr habt keinen Respekt mehr ihht kleinen Pisser. (ist bei ihren bekeidigungen auch angebracht, Pisser zu sagen)

Eh, sei mal nicht so vorlaut kleiner!

Oh, willst du gleich nen Lehrer holen? ( den am besten nur im Notfall, ist echt fies)

Ich hoffe ich konnte helfen, yourbee123

Ihr seid ja zu zweit.

Packt den Schlimmsten und geht mit ihm zum Direx. Dort verlangt von dem Beleidiger, die Worte zu wiederholen.

Wetten, das Beleidigen hört auf?

(Falls Ihr Hilfe dazu braucht, helfen Euch sicher Klassenkameraden. - Ihr dürft den Beleidiger ja nicht verletzen, er soll ja nur zum Direx gezogen / transportiert werden.)

Gib denen keine Aufmerksamkeit. Ignoriert sie einfach.. So sind die Kinder heute machen einen auf Baba

Was möchtest Du wissen?