Kleine Insekten in großer Zahl in Lebensmitteln und an anderen Stellen in unserer Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es könnte sich um Staubläuse handeln .?

Staubläuse sind so klein, dass sie mit bloßem Auge kaum zu sehen sind. Da die Tiere kurze Sprünge vollführen können, werden sie manchmal mit
Flöhen verwechselt.

Staubläuse sind weltweit verbreitet und kommen vor allem in feuchten Kellerräumen, Neubauwohnungen oder Bibliotheken vor.

Kleine Info über Staubläuse - http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-o-z/staublaeuse.html

Staubläuse bekämpfen - http://www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/00_12_staublaeuse.html 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von offeltoffel
08.08.2016, 10:03

Oh Gott, Volltreffer - genau so sahen sie aus!

Der Artikel sagt mir, dass es in der Küche zu feucht ist und wir dort besser lüften müssen...vielleicht auch, weil direkt ums Eck unser Wäscheständer liegt. Und im Bad leben die unter dem Fußteppich - der hat dann womöglich eine dünne Schimmelschicht gehabt (haben ihn schon heiß gewaschen).

Vielen Dank für deine Antwort!

1

Die Insekten eingesaugt ?! Und mit dem Staubsauger dann in der ganzen Wohnung verteilt ! Da kommt ihr um eine ordentliche Putzaktion wirklich nicht mehr herum. Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von offeltoffel
08.08.2016, 09:56

Den Beutel habe ich sofort gewechselt. Bislang habe ich keine neuen mehr gefunden, aber ich bleibe wachsam

0

Keine Ahnung was das ist. Ich würde die Wohnung komplett sauber machen. Alle Möbel verrutschen und dahinter sauber machen und desinfizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?