Kleine Hunderassen für Anfänger geeignet

14 Antworten

Es gibt keinen perfekten Hund, nur perfekte Halter, wenn sie in der Lage sind, einen Vierbeiner nach seinen Charaktereigenschaft so zu händeln, dass er gut erzogen wird.

Ebensoliegt es am Halter, ob ein Hund so erzogen wird, dass es mit Kindern klappt und dass man ihm beibringt, dass ernicht von morgens bis abends nur kläfft.

Jeden Hund musst du mal bürsten und wenn du gar keine Hundehaare magst, dann überlegen ob man sich einen anschafft, denn jedes Hundefell wird man nass und dann riecht es nach Hund.

Einen Hund bekommt man nicht fix und fertig erzogen, je nachdem wo man den holt (bitte nicht auf irgendwelchen Kleinanzeigen - Portalen).

Ansonsten, eben auch solche Vierbeiner ausweichen

https://www.amazon.de/Spiegelburg-Hund-Patti-Rollen-25215/dp/B001D1N12E

Aber täusche dich nicht, es gibt auch Hunde die sehr kurze Haarkleid haben, dafür Stoppel, die setzen sich auch überall fest. Und im Frühjahr und Herbst kommt Fellwechsel, uiii bei manchen kommt da richtige Freude auf.

Es gibt keinen perfekten Hund, sowenig wie auch du perfekt bist. Du solltst dich mal lieber vor der Anschaffung genaustens erkundigen, was für Bedürfnisse ein Hund hat, wie man einen Welpen großzieht und erzieht , etc, anstatt eine Liste zu erstellen, was der Hund alles für dich erfüllen muss.

allso ich würde dir einen Chihuahua vor schlagen. wir haben zwei einen kurz- und einen langfell. der mit denn langen haaren stinkt manchmal. aber ob sie kleffen, pflege leicht oder kinderlieb sind liegt an jedem einzelnen hundes carackter.

Was möchtest Du wissen?