kleine helle Punkte im blauen Himmel? (ich meine nicht die Sterne! :-) )

6 Antworten

Was du siehst sind die weissen Blutkörperchen in den Kapillaren deiner Netzhaut im Auge. Die roten Blutkörperchen absorbieren blaues Licht praktisch vollständig, was bedeutet, dass unter ihnen ein kleiner Schatten entsteht. Unser Gehirn (bzw. schon die Nerven der Netzhaut) kompensieren diesen Schatten aber - deshalb sehen wir ihn nicht. Die weissen Blutkörperchen (es gibt viel weniger davon!) lassen das blaue Licht fast vollständig durch. Weil aber schon der Schatten der roten Blutkörperchen kompensiert wird, sehen wir nun die weissen Blutkörperchen - weil sie hell hervorstechen! Das Phänomen nennt sich "Blaufeld Entoptik"

Das sind weiße Blutkörperchen auf der Netzhaut, auch genannt "Blue field entoptic phenomenom". Sollte nichts weiter gefährliches sein, habe die auch, kommen bei mir aber nur manchmal vor, und wenn ich mich nicht auf die konzentriere fallen die mir auch nicht auf.

Ist zwar schon älter, aber gestern haben ein Kollege und ich auch diese Punkte am Himmel gesehen und habe sie sogar auf dem Foto und dort sind sie fest. Wie erklärt ihr "Experten Euch das?????

Rote kleine Pünktchen am ganzen Körper?

Hey, mein Bruder hat gestern Abend schon festgestellt, dass er am ganzen Körper, sehr sehr winzige rote kleine Pünktchen hat, die nicht weg gehen . Vor ein paar Tagen hatte er einen Sonnenbrand und er hat relativ helle Haut. Er macht sich Sorgen, könnt ihr mir bzw uns weiterhelfen?

...zur Frage

viele komische Punkte an Himmel?

Hallo liebe Com. Mir ist aufgefallen, dass wenn ich in den Hinmel schaue leichte mittelgroße Punkte sehe (2-3), aber wenn ich so um die 10 Sekunden hinschaue sehr ich tausende ganz kleine Helle Punkte die umher'schwimmen'. Ich war vor kurzer Zeit beim Augenarzt, jedoch nicht deswegen. Ist das jetzt was ernstes.. da ich das bisher noch NIE gesehen habe/gemerkt habe, ist das ein wenig komisch. LG (:

(bin übrigens erst 15)

...zur Frage

Durchsichtige "Partikel" vor dem Auge. Was ist das eigentlich?

Kennt ihr das? Ihr schaut in den Himmel oder auf eine helle Wand und vor dem Auge "schwimmen" winzige Partikelchen rum, sehen teilweise aus wie Einzeller oder kleine Bakterienhaufen. Am häufigsten seh ich diese kleine Einzellerform. Wenn ich es mit der Pupille genau anschauen will, dann bewegt es sich mit dem Auge mit in die Richtung, in die ich es drehe. Was ist das eigentlich? Und weiß jemand, wie klein das ist, was wir da wahrnehmen können? :D An mir selbst liegt's nicht, ein Kumpel hat mir das auch mal so berichtet. ^^

Danke für eure Antworten. :)

...zur Frage

Die Sterne am Himmel, es sind doch Planeten, oder sind es kleine Sonnen?

Mein Bruder ist mal wieder andrer Meinung als wie ich.

Wenn es dunkel ist, in der Nacht, sind ja viel kleine Sterne oben am Himmel. Es sind kleine Planeten die wie der Mond von unserer Sonne angescheint werden.

Er aber sagt es sind kleine Sonnen.

Wer von uns beiden liegt im Recht?

...zur Frage

Sind das echt Bakterien, die man sieht?

Wenn man längere Zeit irgentwo hinguckt und sich konzentriert (z.B. in denm blauen Himmel) dann sieht man so viele kleine herumschwimmende seifenblasenähnliche Dinger, ich hab ma gehört, dass das Bakterien oder sowas im Auge sind, stimmt das? ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?