Kleine grüne Fliegen, was sind as für welche und wie kann man die vertreiben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibts dieses Jahr nicht eine Blattlausplage wegen des feuchtwarmen Wetters? Hab ich im TV gesehen, könnte die Erklärung sein.

Das sind Blattläuse. Ich habe irgendwo im Internet gelesen, dass es in manchen Gebieten eine regelrechte Plage mit diesen Viechern ist. Ich weiß nur nicht mehr, wo ich das gelesen habe:-/

Ursache für kleine grüne Fliegen?

Bei Dunkelheit kommen kleine grüne fast durchsichtige Fliegen angezogen vom Licht. Bei Freunden die ca. 2 km weiter wohnen kommen diese nicht. Woran liegt das?

...zur Frage

Tote Schmeisfliegen im Zimmer nach Urlaub, was tun?

Nach dem ich eine Woche im Urlaub war, lagen in meinem Dachboden WG-Zimmer ca. 50 - 100 tote grüne Fliegen auf dem Boden verteilt. Das Fenster war zu, die Schranktür dafür offen. Ich habe die Vermutung das die Fliegen sich in meinem Zimmer vermehrt haben während ich weg war. Zwar habe ich schon die auf dem Boden liegenden Tiere mit dem Staubsauger eingesaugt, aber es fliegen immernoch mehrere kleine in meinem Zimmer rum. Und ich habe die befürchtung, dass irgendwo in meinem Zimmer im Schrank oder was weiss ich wo noch Eier liegen. Ich habe schon angefangen die ganze Wäsche im Schrank durchzuwaschen, bin mir aber nicht sicher ob das helfen kann. Und nein, ich habe vor dem Urlaub aufgeräumt und hatte keine Essensreste oder Müll im Zimmer. Die Fliegeneier wereden doch erst zu Maden und dann zu Fliegen. Maden habe ich in meinem Zimmer noch keine Entdeckt, habe allerdings aber auch noch nicht unterm Sofa geschaut. Weiss jemand was man da am besten tun kann und ob das normal ist wenn man das Fenster über eine Woche zulässt? Ist das jemanden schonmal passiert? Bitte helft mir, ich bin total am verzweifeln...

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Haben kleine Tiere(Blattlaus/Mücke usw)Organe bzw;Herzen?

Weiß eigentlich dumme Frage,ihrgentwie müßen die ja Leben.Aber wen ich diese winzigen Tiere sehe denke ich immer WAS haben die in ihrem Innern. Mein Schwager sagt;Nichts!Das ist Schwachsinn,meine ich natürlich,aber was haben die,Herz,Darm Lunge???? Stell mir öfter solche Fragen.Habe auch nicht gegen Witz Antworten(lach selber drüber)aber erhoffe mir auch gute Erklärungen. Danke

...zur Frage

Insekt gesucht; Sieht aus wie Mischung aus Mücke und Ameise

Ich suche nach dem Namen einer bestimmten Insektenart, die sich gerade bei uns zu einer gefühlten Plage entwickelt. Leider schafft mein Handy es nicht ein adäquates Foto zu schießen, also versuche ich die Dinger mal bestmöglich zu beschreiben:

Sie sind komplett schwarz, etwa einen cm groß, haben 2 Flügel und sehen aus wie eine Mischung aus beleibte Mücke und großer, fliegender Ameise. Sie fliegen auch nicht besonders schnell und sie sind nicht gerade so „scheu“, wie man es beispielsweise von Hausfliegen oder so kennt.

Das ist sicher schwer anhand dieser Beschreibung festzumachen, welches Insekt das sein könnte, aber ich dachte vielleicht ist es ja bekannt, dass die Dinger um diese Jahreszeit, gerade in diesem Jahr vermehrt auftreten oder vielleicht hat der ein oder andere von euch ja auch gerade Last mit den Viechern?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Taubenplage im Pflaumenbaum

Wir haben in unserem Garten einen Pflaumenbaum, in dem sich recht viele Tauben aufhalten, die die Blüten ( jetzt sind es schon kleine grüne Pflaumen ) ab fressen und einige kleine Ästchen abknicken. Kennt einer (Haus-)Mittel, die die Tauben vertreiben? Ich bitte um schnelle Antworten, da wir im Sommer schon noch Pflaumen haben möchten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?