Kleine gelb-braune Käferchen mit Flügeln- was kann das sein?

1 Antwort

braune wanzen auf meinem balkon was tun?

Ich wohne in Hofheim in Unterfranken (Bayern) und jedes Jahr wieder, wenn es das erste Mal im Frühjahr warm wird, dann krabbeln diese braunen Wanzen auf unserem Balkon herum und wenn ich sie zertrete, dann stinken die so...   Könnt ihr mir sagen, wie ich sie loswerde und wo sie herkommen? : )Danke im vorraus und lg

...zur Frage

Ganz kleine Tierchen mit Flügeln in der Wohnung?

Ich wohne direkt neben einem Fluss und einem angrenzenden Wald. Heute morgen nach dem Lüften habe ich ganze viele kleine Tierchen im Schlafzimmer gesehen: etwa einen bis 1,5mm lang, schauen ein bisschen wie kleine Ameisen aus und haben Flügel. Ich bin wirklich am verzweifeln.

Sobald ich sie einsauge und eine Stunde warte sind sie wieder da :(

...zur Frage

Kleine weiße Käfer im Bad. Was sind das für Tierchen und wie kann man diese bekämpfen?

Hallo Communty, ich bin vor wenigen Monaten in die Souterrainwohnung eines Neubaus eiingezogen. Jetzt habe ich im Bad, meist am Rand des Fußbodens an der Grenze zur Wand, und teilweise (aber eher selten) in der Küche sehr kleine, weiße bis beige Käfer(oder was für Insekten auch immer). Außerdem verstecken sich einige von ihnen unter der Badematte auf dem Fußboden. So weit ich feststellen kann haben Sie keine Flügel, die Anzahl der Beine kann ich nicht bestimmen (zu klein). Die Käferchen sind max. 1mm groß, also wirklich sehr klein. Sie sehen aus wie kleine helle Punlte und man kann Sie problemlos mit dem Finger zerdrücken, sie rennen also nicht wirklich schnell davon.

Jetzt ist meine Frage: Was sind das für Tierchen und insbesondere wie kann man diese bekämpfen? Danke im Voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Wanzen / Käfer an Hauswand, Dach, Fenster und teils auch in den Räumen!

Hallo.

Wir haben hier an der Hauswand bestimmt mehrere hundert solcher Tiere hängen / krabbeln (nur auf einer Seite). Die letzten Tage hingen die Tiere immer in kleinen Löchern in der Hauswand, jetzt sind sie irgendwie alle draußen und krabbeln herum.

Auch das Hausdach haben sie schon erreicht (2. OG) und auch dort sind richtig viele, die teilweise über das Dachfenster nach innen kommen (auch wenn das Fenster geschlossen ist, ist alle ca. 10 Minuten zwei - drei neue im Haus).

Es sind glaube ich irgendwelche Wanzen o.ä., das Foto habe ich leider nicht besser hinbekommen. Die meisten sind ca. 3mm groß, es gibt aber welche die sind wesentlich kleiner (ca. 0,5mm-1mm) und auch welche die sind ca. 5-6mm groß.

Auch wenn die Beschreibung eher sehr mager ist und die Fotos nicht wirklich viel bringen, weiß jemand was man tun kann?

Schöne Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?