Kleine Frage an die jap. Sprache

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sagt man nur, wenn man unbedingt betonen möchte, dass man selber die Person ist, die isst oder der Satz ansonsten unklar wird. Verwendet man zu viele personenanzeigende Nomen, dann klingt das schnell ziemlich egozentrisch, bzw. unhöflich (z.B. Verwendung von anata) und ist ein typischer Fehler, den europäische Sprecher machen, da man in vielen europäischen Sprachen diese Informationen auf jeden Fall braucht.

Wenn Informationen klar sind, kann man sie im Japanischen einfach weglassen. ; )

Der Satz wäre mit watashi=wa übrigens nicht falsch -- er wäre in den meisten Fällen nur nicht besonders schön gelungen.

Sebi2015 03.02.2015, 12:02

Danke, die hat so so aussehen lassen, als ob alles ganz anders wäre und sie hat 5 Jahre gebraucht um nur ein Brötchen zu kaufen etc. Also ich denke doch in 5 Jahren kann man sehr gut werden. Konnte nach 5 Jahren Englisch auch Bücher lesen. Und mehr als Vokabeln lernen und Grammatik ist jap. auich nicht. Klar, üben üben üben, aber das ist ja immer so.

0

Wenn im Satz klar ist das es sich um die erste Person sg. handelt wird das Watashi wa weggelassen. Es ist nicht falsch es zu benutzen man kann aber halt weglassen oder auch benutzen um nochmal zu betonen das es sich um diese person handelt. Und soweit ich weiß wird tabemasu doch verwendet o.O

Die Echte Version wäre, das man Watashi ha(wa) einfach weg lässt, denn das Subjekt wird gerne im japanischen weg gelassen.

Sebi2015 03.02.2015, 11:55

Also klar man lernt es, aber anversich dann die echte Version auch keine große Sache? Weil die hat so dargestellt als ob das 20 Jahre dauert und alles ganz schlimm etc.

Ich lerne auch CHinesisch und finde es garnicht schlimm und alles geht sehr zügig, kann mir nicht vorstellen dass das bei japanisch anders ist. Klar es gibt Gramamtik, aber mein Gott, die hat jede Sprache?

Oder hat sie recht? Kannst du mir die Angst nehmen?

0
phiLue 03.02.2015, 11:57
@Sebi2015

Also japanisch finde ich hat jetzt nicht so die komplizierte Grammatik... das einzige was wirklich kompliziert ist am japanischen sind die Kanji und deren verschiedenen Lesungen usw.

0
Sebi2015 03.02.2015, 11:59
@phiLue

Naja ich lerne die nicht mit der Hand schreiben, sonder nur an Tastatur und lesen lernen natürlich, so mach ich es auch mit chinesisch und deswegen geht alles sehr flott, und ich denke wenn man es so macht ist es wie normales Vokabeln lernen. Und ja, englisch hab ich in 5 Jahren auf "ich kann ein Buch lesen" gebracht, ich denke mit jap. und chinesisch ist es auch so, oder was sagst du? Grammatik ist Übungssache und Vokabellernen hab ich immer schon gern gemacht und war da immer schon sehr fleißig, und mehr ist es ja eig nicht, oder?

0

Was möchtest Du wissen?