Kleine Frage - verträgt sich diese Kombo (DDR4-2133/DDR4-3200)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

selbstverständlich funktioniert das nicht... Hast du ja auch bemerkt das es wohl nicht läuft.... Abwärtskompatibel sind die meisten Mainboards, aber eben nicht anders herum... Kaputt sind die RAM-Riegel aber meiner Meinung deshalb nicht. 

LG Tobi

Hallo,

wenn Du dein Geld wegwerfen willst ist das die beste Möglichkeit!

Der DDR3 Ram würde heruntergetaktet auf die Mainboardfrequenz, aber bei DDR4 sagt das Modul nope!

Du musst DDR4 2133 holen oder dein Geld in einen besseres Mainboard investieren!

Ja wie du siehst funktionierts nicht was ist jetzt die frage?

Ich frag mich ob die RAM kaputt sind - dachte vom Speed her sei abwärtskompatibilität gegeben (im BIOS nacher anzupassen)

0
@Loo0ooP

Abwärtskompatibel ist das Mainboard von 2133Mhz - wahrscheinlich 1060Mhz, aber wenn du höher getatketen RAM nimst ist das nicht kompatibel, das ist so gemeint das wenn du 2133Mhz RAM und 1600Mhz RAM auf dem Mainboard verbaut hast, dass sie sich an 1600Mhz anpassen weil es der tiefere takt ist.

0
@kokolaka

Danke für die Antworten, bin aber skeptisch – weil es ist der allerneueste CPU und Mainboard aufm Markt und vom Preis her auf Gamer-Level (teuer). Ich seh nicht warum diese Kombination nicht unterstützt sein soll... (habe mich in den letzten 5 Jahren kaum für Hardware interessiert)

0

Was möchtest Du wissen?