Kleine Eigenheiten eurer Haustiere?

21 Antworten

Mein Vogel will ständig gekrault werden. Wenn er wieder möchte, kreischt er erst einmal, wenn ich dann zu ihm gehe senkt er den Kopf wie bei einer Verbeugung, damit ich ihn dort kraule.

Mein anderer Vogel liebt es, an der Wand zu schlafen. Mit dem Gesicht zur Wand. Warum auch immer.

Mein Kaninchen schleckt häufig meine Hand ab, wenn ich ihn streichle. Als ob er sich revangieren möchte ^-^ Es hat außerdem die Angewohnheit, sich quer auf die Seite zu legen. Manchmal springt er wie verrückt vor Freude durch die Gegend, dann ist er erschöpft und legt sich auf die Seite.

Das andere Kaninchen liebt seine Leckerlis und kommt jedes Mal angelaufen, wenn es nur die Dose klappern hört.

Ein Bekannter meiner Schwester hatte mal einen Kakadu, der besessen von seinem Besitzer war. Er musste überall hin mit und wurde eifersüchtig auf jeden, der sonst mit seinem Besitzer Zeit verbracht hat.

Der Hund meiner Tante hört nicht auf seinen Namen, sondern auf "Käse". Denn er liebt einfach Käse.

wo fängt man an und wo hört man auf 😅

  • Bruno (dänische Dogge) will nur hinter dem linken Ohr gekrault werden
  • Sherlock (Chihuahua) braucht einen Kopfpolster, bitte nur das Pipihendi
  • Juno (BKH Kater) glaubt er ist ein Baby
  • Emil (Hamster) besteht gefühlt auf seine 3 Sonnenblumenkerne morgens
  • London (BKH Kater) hasst Gesellschaft

Usw usw, ...

es ist einfach herrlich mit den Fellis 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein Goldhamster Mädchen Flöckchen ist tierisch entspannt, außer sie sieht uns, dann wird Randale gemacht, damit sie in den Auslauf kann.

Die Stute meiner Mutter heißt Bloodred Scarlett, den Namen kannst du aber vergessen, sie hört nur, wenn du "Tussi" rufst, aber da wie eine Eins.

Mein Hengst stellt einen Huf in die Futterschüssel am Boden und frisst um das Bein herum, dann riecht er das leckere Essen unter dem Huf und guckt mich hilfesuchend an, weil er nicht rafft, dass er das Bein hoch heben muss um an den Rest zu kommen.

Meine erste Hündin war deutscher als deutsch. Ein Beamter war gegen sie hochflexibel.

Sie ging beim Gassi immer den gleichen Weg, überquerte immer an der gleichen Stelle die Straße. Ungeachtet des fließenden Verkehrs und war beleidigt, wenn mal irgendwas anders war. Parkende Autos, oder Baustellen zB.

Hört sich nicht wild an, aber ich bin mit ihr zur Arbeit gelaufen... auch am Wochende und wenn ich Urlaub hatte. Das musste so. Ein Loriot auf 4 Beinen.
Ja.. es war ein schönes Jahr. Wenn auch viel zu kurz... Run Free, kleines Mädchen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 20 Jahren im Bereich Rettungshunde tätig und Tierhalter

Mein Hund starrt mich so lange an bis ich mit ihr spiele, wenn ich sie nicht beachte sitzt sie wie versteinert da und starrt bis ich mich ihr zuwende. Wenn sie die Faxen ganz dicke hat, fängt sie irgendwann an zu "reden" . Wenn ihr ein Mensch oder eine Stelle nicht ganz geheuer ist, geht sie erst 3x im Kreis drumherum bevor sie hingeht. Wenn ich ihr ein Komando gebe, sieht es so aus als würde sie immer erstma überlegen ob sie es wirklich tun soll. Der Wellensittich von meiner Mutter saß immer auf ihrer Pantoffelspitze vorne und ging so den ganzen Tag mit ihr mit

Was möchtest Du wissen?