kleine cousine hat mir bunte füße verpasst :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geben Sie etwas Nagellackentferner oder Aceton auf die betroffene Hautstelle und reiben Sie den Fleck mit einem Wattepad weg. Unter Umständen müssen Sie diese Prozedur mehrmals wiederholen.

Denken Sie daran, dass diese Stoffe für die Haut nicht sonderlich gesund sind. Deshalb sollten Sie die Stellen danach gut abspülen und eincremen.

Es kann auch funktionieren, wenn Sie Öl statt des Nagellackentferners verwenden und dieses auf den Fleck reiben. Diese Methode ist wesentlich hautfreundlicher.

Sie können Pflegeöl, Babyöl oder auch Sonnenblumenöl verwenden.

Lassen Sie das Öl einziehen, ehe Sie die Haut mit einem Taschentuch oder Küchenpapier abreiben. Bei Bedarf können Sie die Prozedur wiederholen.

seid ihr eigentlich lebensmüde?

Nagellackenterner und Aceton sind schädlich für die Haut

Aceton vorallem ist sehr schädlich, lässt die Haut austrocken usw usw.

0

Benzin, Nitro, Brennspritt ist nicht schädlich für die hat wenn du es nicht in Augen Mund nimmst. Danach einfach Duschen oder mit Seife/Wasser abwaschen das du sicher bist :) in meinem beruf hatte ich schon viele male Stundenlange Brennspritt an den händen ... damit geht sogar wasserfester Stift wieder aus :) aber das auch nur af Metall bzw auf haut geht es auch einfach nicht 100% erfolg :)

Probier's vielleicht mal mit spüli, Nagellackentferner oder Creme

NEIN auf keinen fall nimm keinen Nagellackentferner! das ist schädlich, Heutzutage wurden die Produchte zwar angepasst aber darf trotzdem nur bei Nägln verwendet werden weil er wie eine schale bzw Panzer schutz ist. Die haut ist angreffbar und verträgt Nagellack nicht!

0

Mit der Zeit reibt sich die Farbe schon ab. Oder nimm ein intensives Bad

Am besten Geschirrspülmittel, hat jeder zuhause, und du bringst schnell alles ab.

Was möchtest Du wissen?