Kleine "beule" am mittelfinger, was ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich seh da ein bild :D aber wenn es eine rote angeschwollene beule am mittelfingergelenk ist dann geh dringend zum arzt es könnte ein hoher harnsäurewert sein die sogenannte "gicht" wenn dies unbehandelt bleibt kann es dein gelenk auf dauer zerstören. diese krankheit kann durch hohen alkohol oder fleischkonsum hervorgerufen werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vl. ist es eine Schreibwarze :)) hatte ich auch mal kurz als ich 3 Aufsätze schreiben musste. Ich halte den Stift anders als mans lernt . von daher bekomme ich sowas öfters. aber ohne bild auch nur ne Vermutung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Bild, keine Bestätigung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bild?!

Kannst du die "Beule" eindrücken? Wenn ja dann stich mit einer Nadel rein

Ist die Beule rot, juckt und breitet sich aus? - Geh zum Arzt

Woher könnte die Beule kommen?

Am besten fragst du in der Apotheke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
derzocker2015 02.11.2015, 16:55

Ja man sie eindrücken, es klappt irgendwie nicht ein Bild einzufügen

0

Es kann ein Rheumaknoten sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?