Klein und Basketball?

7 Antworten

Deine Größe ist deine Waffe, zwar kannst du größe spieler schlechter verteidigen und blocken. Dafür bist du schneller und wendiger. Außerdem wird dich jede größere Spielerin verfluchen wenn du eine Sache machst  ! Und zwar denn Ball niedrig , sehr niedrig dribbeln. Denn für größere Mensche ist es schwerer weiter Runter zugehen als kleineren.

Du kannst aufgrund der Größe auch Leichter Fouls rausholen.

Du musst aber auch den Nachteil denn du in der Verteidigung hast durch andere Sachen wieder wett machen, sprich troztdem an dem Gegenspieler kleben und ihm das leben schwer machen. Und du musst besser Dribbeln, Werfen ,... alles andere muss besser sein damit du deine größe Kompensierst !

Viel Glück dir , hoffe das du dich für diese tolle Sportart entscheidest, leider ist Basketball in Deutschland vor dem Austerben bedroht :D

Vergiss nicht, dass der hauptsächliche Grund der Spaßfaktor ist. Solange es dir Spaß macht, dann ist es auch die richtige Sportart. Außerdem gibt es viele kleine Basketballspieler, dafür gibt es auch bestimmte Positionen, also denke nicht, dass du eventuell nicht mithalten kannst oder wegen deiner Größe nicht gebraucht wirst, es ist das Gegenteil. Mach das, was für dich Spaß macht.

Basketball ist für jeden etwas. Es gibt nicht umsonst viele unterschiedliche positionen. Na gut du wirst jetzt nicht der korbjäger des jahres aber als ballverteiler (center) bist du gut aufgehoben!
;-D

Viel Glück noch! :D

Center? Hahaha dafür musst du gross sein

1

Du meinst Point Guard und nicht Center^^

0

Was möchtest Du wissen?