Klein, mittel oder groß?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du liegst über dem Durchschnitt aber diese Tabellen kann man vergessen.

Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. In den letzten Jahren davor sind Wachstumsschübe seltener und meistens weniger stark.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Wenn Du weiblich bist, dann wächst Du mit 15 wahrscheinlich nicht mehr - es sei denn, Du hast Deine Regel noch nicht (musst Du hier nicht beantworten). Die Faustregel lautet: Wenn ein Mädchen ihre Regel hat, dann ist Schluss mit dem Längenwachstum.

29

Danke:) Ungefähr kommt es hin, aber auch nach meiner 1. Regel bin ich noch gewachsen:)

0
6

Was soll das denn? Dann wären ja die meisten Mädels mit 12 oder 13 ausgewachsen. Nie im Leben.

1
13

was fürn unsinn! Ich habe meine Regel seit drei (oder sogar 4?) Jahren und bin seit dem weit über 10 cm gewachsen! Aus welchem zeitalter soll diese regel bitte stammen? :'D

1
36

Ich stimme meinen Vorgängern zu. Doch für einen Ratgeberheld ist das eine schwache Leistung. Nach dem was sie sagen durfte es viele Frauen geben die nicht mal die 1,50 Meter Schaffen, weil sie mit 9-11 ihre erste Regel hatten. Ja das ist möglich aber vielleicht ehr selten und der Zeitpunkt verschiebt sich mit jeder Generation immer weiter zurück. das heißt das vielleicht in 100 Jahren Mädchen vielleicht schon mit 7-9 ihre Regel bekommen.

1

du bist normal und solltest mit dir zufrieden sein

29

Danke:) Bin ich;-)

0

Was möchtest Du wissen?