kleidungsstück umgetauscht, gutschein erhalten. was tun, wenn man dort nichts passendes mehr findet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

War es ein Umtausch oder eine Reklamation? Bei Reklamation hätten sie dir das Geld auch auszahlen müssen, oft versuchen Geschäfte es allerdings trotzdem mit Gutscheinen weil kaum ein Käufer durchblickt.

Hast du mal versucht, mit Freunden hinzufahren? Vielleicht findet da jemand was. Notfalls würde ich Leute schon am Parkplatz ansprechen und sagen dass du einen Gutschein loswerden willst, du gibst ihnen das so und so viel billiger.

wie man'S nimmt. ich nenne es mal ein fehlprodukt. die inhaberin hat mir gesagt, dass die hose eben so geschnitten ist. mag sein. das mit dem ansprechen habe ich mir auch schon überlegt, aber sich stundenlang hinstellen, da halten die leute einen ja auch für bekloppt, wenn sie mich nicht schon von vornherein für eine trickbetrügerin halten...das gechäft ist vorn und seitlich verglast - das fällt schon auf! ach mensch.

0
@fourxxx

sprich im Laden jemanden bei den Kabinen oder so an und sag, wenn er den Gutschein will gehst du mit zur Kasse und erlässt ihm 10% oder so. Kann ja sein, dass ihr euch kennt....

Wenn die Hose so unschön geschnitten ist, ist das einfach Pech :( Ich kenne das, frisch gewaschen sitzt es perfekt, nach 3 Stunden siehts aus wie ein Kartoffelsack

0
@honoria

kartoffelsack ist gnädig. die hose (DIESEL) ist nach 2, 3 mal in-die-knie-gehen KOMPLETT über die hüften und den hintern hinabgeglitten - und ich bin keine elfe....nicht ganz ;) das problem ist einfach, der laden ist viel zu klein - jede handlung wird direkt zum schauspiel.

0
@fourxxx

Das darf bei einer Markenhosen eigentlich nicht passieren. Hm mir gehen leider auch langsam die Ideen aus. Notfalls würd ich den Gutschein doch über ebay verkaufen, kannst ja mindestgebot eingeben... Wenn du noch fünf mal hin fährst hast du auch ein Vermögen an Sprit verplempert.

0

Du müsstest ein wenig tricksen.

Du hast die Ware reklamiert und dafür einen Gutschein bekommen. Reklamation heißt, die Ware hält nicht das, was sie verspricht. In deinem Fall - schlechtes Material, das schnell müde wird und die Hose nach kurzer Zeit unbrauchbar macht. Nun ist es so, dass der Verkäufer zweimal eine Nacherfüllung anbieten kann (Umtausch, Reparatur, Preisanpassung) bevor du im Recht bist, vom getätigten Kaufvertrag zurückzutreten (§§ 433-434, 437 BGB).

Hol dir also noch zweimal die gleiche Hose, bemängel den gleichen Verarbeitungsfehler und dann bist du im Recht, dein Geld zurückzuverlangen. (Kannst aber auch schon eher versuchen)

Viel Erfolg! ;)

das ist ein guter tipp, birgt aber auch ein wenig risiko....;)) ist es tatsächlich so, dass es eine reklamation war? in den augen der inhaberin wohl eher nicht.

0
@fourxxx

Mhm, das liegt in deinen Händen. Du musst es so aussehen lassen und die Verkäuferin überzeugen, dass hier ein Mangel an der Sache vorliegt.

Kannst dich aber zusätzlich auch mal an den Verbraucherschutz wenden. Die helfen dir auch sicher weiter! ;)

0

Das ist mir auch schonmal passiert, es ging immerhin um 300 Euro. Nach einem Jahr und mehreren Versuchen (einmal sogar mit Freundinnen hingegangen, die fanden aber auch nichts Brauchbares) habe ich dann entschlossen auf Rückzahlung des Betrages bestanden. Mit Hinweis darauf, wie oft ich es versucht habe!!Ob das rechtens war oder nicht, weiß ich nicht, aber es hat jedenfalls geklappt, obwohl sie erst nicht wollten.
Wenig später hat der Laden pleite gemacht, da war ich froh über meine Hartnäckigkeit.

du hättest auf einer rückgabe des geldes bestehen müssen. der gutschein darf auch nicht auf 3 monate begrenzt sein. wehr dich!!! und inzukunft gleich und nicht im nachhinein

soviel ich weiß, ist umtausch gegen bargeld im kulanzfall möglich, der händler muss aber nicht.

0
@fourxxx

bei reklamation schon. nur wenn dir die ware nicht mehr gefällt, ist er nicht verpflichtet.

0

Frag doch erstmal im Familien und Freundskreis ob dir das Teil einer abkaufen mag.

das geschäft kennt keiner, freunde und familien wohnen woanders. hhhmmm.....

0

die schuld liegt allein bei dir,warum läst du dir es nicht bar auszahlen,du hast ja auch bar bezahlt,scheinbar hast du zuviel davon(€) wenn man in 80km weit, sich bekleidung kauft

das ist ein bisschen dahergeredet, oder?

0
@rudelmoinmoin

was helfen hier mutmaßungen und unterstellungen, wenn du die hintergründe nicht kennst? trittst du deinen mitmenschen immer erst "anti" gegenüber? schade. und etwas haltlos ist deine antwort zudem.

0

Du könntest zB auch Socken oder Unterwäsche kaufen.

Was möchtest Du wissen?