Kleidungsherstellung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In China ist bisher die Arbeitskraft Erwachsener auf dem Lande (noch) günstig, dass Kinder nicht zur Arbeit eingesetzt werden. In einem Land, in dem jede Familie (überwiegend) nur ein Kind (Ein-Kind-Politik) bekommen darf, braucht man sich um Kinderarbeit weniger Gedanken zu machen. Die Eltern legen sich krumm, um Schulen für die Kleinen zu finanzieren, weil sie wollen, dass sie später durch gut verdienende Kinder miternährt können werden.

Das Problem der Kinderarbeit haben Sie in Ländern, in denen es in einer Familie viele Kinder gibt. Dazu gehört China definitiv nicht.

Norbert1981 23.03.2012, 23:01

Ich bin lange Jahre in China gewesen und habe dort landesweit Fabriken gesehen und evaluiert, die Artikel der verschiedensten Produktbereiche hergestellt haben. In den zehn Jahren dort habe ich nie wirkliche Kinderarbeit vorfinden können. Allerdings häufig kleine Kinder, die von ihren Müttern mit zur Arbeit genommen wurden, weil die keine Möglichkeit hatten das Kind bei Verwandten oder im Kindergarten betreuen zu lassen, gerade wenn im Schichtbetrieb gearbeitet wurde. Diese Kinder haben dann auch ihren Müttern, wenn es möglich war, geholfen. Ist das dann Kinderarbeit ?

0

Was möchtest Du wissen?