Kleidung zu einer Trauerfeier

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

kann, ja sieht auch schick aus, denke ich mal aber ist eine Stoffhose nicht etwas kalt bei den Temperaturen? Dadrüber solltest du dir auch gedanken machen, grade wenn die Trauerfeier in der Kirche stattfindet, da ziehts wie hechtsuppe

Auf jeden Fall ist das passend, es ist heute nicht mehr ganz so tragisch , wenn man keine schwarze Kleidung trägt . Die Gardarobe sollte nur nicht zu bunt und auffällig sein , einfach dem Anlass würdig !!

kann man, aber Hemd sollte eigentlich auch einen dunklen Farbton haben. Es hängt davon ab wie nahe einem der Verstorbene stand. Ob als Angehöriger oder Trauergast.

okay, vielen Dank für Euere Hilfe. Ich bin "nur" ein Bekannter. Habe mir nun schon überlegt, ob man nicht auch eine karierte Krawatte verwenden kann, welche hellgrau, dunkegrau stellenweise auch etwas weiß enthält? Was meint Ihr?

Das geht auch und ich denke es ist nicht zu unruhig.

schwarze, am besten elegante Lederschuhe würden das Bild abrunden.

Früher trug der Herr dazu noch eine schwarze Krawatte.

Ich wüsste nicht was dagegen spräche.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Ich bin "nur" ein Bekannter und habe mir überlegt als Krawatte eine karierte Krawatte in verschiedenenen grau Tönen zu verwenden, die auch etwas weiß enthält. Meint Ihr das geht auch, oder wirkt das karrierte zu unruhig?

Gruß Versunsicherter

Man zieht sich zu einer Trauerfeier nicht mehr schwarz an, es heisst ja auch Trauerfeier!

ja klar kannst du das, sieht auch noch sehr schick aus.

Ja schaut sicher schick aus! Lieben Gruß bzw. Beeileid :///

Was möchtest Du wissen?