Kleidung über mehrere Jahre einlagern, wie am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dein Keller oder Dachboden nicht richtig trocken ist dann bleibt dir nichts anderes übrig als gute Einlagerungs Säcke zu holen, weil wenn die Räume feucht sind muffeln die Sachen immer.

In uns allen steckt irgendwie das Messi-Syndrom, man kann sich von viele Sachen schlecht trennen. Willst Du es später wirklich noch tragen?

Nun ja... ich denke schon...ich muss meinen Haushalt komplett für zwei bis drei Jahre einlagern.. bei Geschirr und so kein Problem.. ...Ich denke, daß Jeans ect nie aus der Mode kommen.. die werde ich bestimmt später die wieder anzeihen!!

0
@Kriss2167

Tut mir Leid, da weiß ich auch keinen anderen Rat als die Vakuumbeutel. Und ich wüste nicht mal ob die für Deine Zwecke brauchbar sind, keine Erfahrung. Ich hoffe Du wirst eine Möglichkeit finden, viel Glück.

0
@mikael

Tja... ich bin überzeugt... für die Kleidung nehme ich dann doch die Vakuumbeutel.. scheint das einzig sinnvolle zu sein!!

Chris

0

Wenn dann doch eher diese Müllsäcke und dann was gegen Motten und auch was, was die Feuchtigkeit aufsaugt mit rein.

Also meine Mutter hat meine Kinderklamotten immer in Kartons auf die Bühne gepackt. Vielleicht Zeitungspapier drunter und drauf legen? Müffeln tun sie glaube ich immer. Waschen würde ich sie sowieso wenn ich sie jahrelang auf der Bühne hatte. Blaue Müllbeutel aus Plastik gehn auch.

Leg doch in jeden Karton eine Seife. Das hilft gegen das müffeln und gegen Motten.

Gute Kartons nehmen, keine Bananenkisten, für die Bücher Schuhschachteln. Alles mit Klebeband versiegeln. Die Müllsäcke dann ggf. über die Kartons, um Feuchtigkeit fernzuhalten - spart die Anzahl der Säcke. Bei den Kleidern innen immer Karton-Trennblätter verwenden.

Für die Bücher Schuhschachteln ist ein guter Tipp!! das macht auch das einpacken leichter!!

Ich hoffe meine Bücher überstehen meine Abwesenheit.. sonst würde mir echt das Herz bluten!!

Chris

0

Was möchtest Du wissen?