Kleidung Hochzeit?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Andere Lösung… 70%
Barfuß laufen 22%
Hohe Schuhe anziehen 7%

35 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere Lösung…

Barfuß laufen kann sehr hübsch sein, bei einer Strandhochzeit o.ä.

Da das Brautpaar (ok, die Braut 😉) aber hohe Schuhe ausgesucht hat, wird barfuß wohl nicht zum Stil der Feier passen.

Ich würde allerdings nicht einfach die Schuhe austauschen, denn das könnte eine Braut, die alles gut durchgeplant hat, direkt vor der Trauung verärgern oder traurig machen. (Bräute sind oft sehr empfindlich)

Ich würde die Braut darauf ansprechen, ihr für die Auswahl der hübschen Schuhe danken und ihr sagen, dass das Kind auf den Schuhen leider nicht laufen kann und das man ja der Hochzeit keinen negativen Touch geben will, dadurch dass das Bkumenmädchen vor ihr stürzt.

Dann würde ich die Braut fragen, ob sie selber andere Schuhe besorgen möchte, oder ob man ihr den Stress so kurz vor der Trauung abnehmen soll und die Schuhe selbst besorgen soll. Es müssen für den einen Tag keine teuren Schuhe sein. 5-10,- reichen, kann man notfalls vom Hochzeitsgeschenk abziehen

Ich würde auf jeden Fall der Braut die Schuhe (via Foto) zeigen, die man dann aussucht, um sicher zu gehen.

Bräute immer wie rohe Eier behandeln 😉

Vielen Dank für deine Antwort!

0
Andere Lösung…

Flache, farblich ähnliche Schuhe anziehen, evt mit einem 2-3cm Blockabsatz

https://www.fashn.de/mode/O-und-N/O-und-N-Prinzessin-Gelee-Partei-Absatz-Schuhe-Sandalette-Stoeckelschuhe-fuer-Kinder-von-O-und-N-Violett-Groesse-28-EU-642650215.jpg

Kinder sollten keine Stöckelschuhe tragen - das ist nicht wirklich gesund.

Evt sind die anderen Kinder schon Teenager - aber eine 10 jährige braucht keine hohe Stöckelschuhe tragen. Man soll normalerweise den Wünschen des Brautpaares entsprechen - aber die Gesundheit des eigenes Kindes geht immer vor!

Abgesehen davon - selbst die Schuhe im Link sind auf Dauer nicht wirklich bequem. Die sind für die Traaung geeignet - zum Spielen später sind ganz normale flache Schuhe sicher am Besten

Die kleineren Kinder bekommen auch andere Schuhe aber die beiden, die die Ringe bringen sollen, sollten hohe Schuhe bekommen hat das Paar gesagt. Ich finds auch nicht richtig, aber wir wussten es vorher nicht.

1
@TimR2000

dann rede mit ihnen - egal ob sie hier begeistert sind oder nicht.

Kannst ihnen ja neben dem Gesundheitsgrund (der  ihnen evt. egal sein wird), ja auch sagen, dass die Kinder noch nie auf Stöckelschuhen gelaufen sind. Wenn dann ein Unfall passiert kann die schöne Trauung ins totale Chaos gestürzt werden.

Es ist schon mal richtig peinlich wenn das Blumenkind beim Blumenaustsreuen einen Bauchfleck vor der ganzen Mannschaft in der Kirche macht... lustig wird es erst wenn es die Ringe nach vorne tragen soll und das passiert. Evt kullert der Ring vom Ringkissen runter und unter die Kirchenbänke. Viel Spaß beim Suchen ;-)

0
@dancefloor55

Ja genau das wollen wir verhindern. Danke für deine Antwort!

0
@dancefloor55

Es wäre auch vollkommener Quatsch ein 10jähriges Kind auf Stöckelschuhen üben zu lassen.

0

Eigentlich sind die Schuhe im Link zwecklos wenn sie danach eh flache Schuhe anzieht. Da kann sie ja gleich flache Schuhe anziehen.

0
@BarfussTobi

es wäre ein Kompromiss - das Brautpaar will Schuhe mit Hohen Absatz - das wollen die Eltern aber nicht. ein kleiner stöckel wäre eben ein Kompromiss. Ob man das Geld für die Schuhe als Elternteil ausgibt, muss man aber selbst entscheiden.

0
@dancefloor55

Der "kleine" Stöckel ist aber genauso schädlich. Die sollen ihre Blumen selber streuen wenn sie mit barfuß oder flachen Schuhen nicht klarkommen.

0
@BarfussTobi

auf Dauer ja, wir reden ja aber nur von 1-2h . Da bekommt sicher keine dauerhaften Schäden

0
@dancefloor55

Es geht einfach darum dass man das Kind nicht zwingen soll irgendwelche Stöckel zu tragen auch wenn es nur für 1 bis 2 Stunden sind.

Übrigens sind Absätze ab 3mm auf Dauer schädlich genauso wie die sogenannten Negativabsätze.

0
Andere Lösung…

Hohe Schuhe gehen für sie gar nicht, weil sie ihre Füße schädigen. Das wäre unverantwortlich. Barfuß kann sie gut sein, denn sie hat ja noch ein zum Anlass passendes Kleid an. Sollte aber etwas Spitzes / Scharfes herumliegen, könnte sie sich verletzen. Daher am besten flache Sandalen oder dünne Baumwollschuhe. In beidem kann sie trotzdem barfuß sein.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?