kleidung gekauft aber das sicherheitsteil wurde nicht abgemacht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, mit einer Wasserpumpenzange o.ä. könnte das klappen. Ich habe auch einmal so ein Ding entfernt. Ich kann mich aber nicht mehr genau daran erinnern wie, aber auf jeden Fall musste ich Gewalt anwenden. Vielleicht gibt es aber auch einen Laden in der Nähe, die auch diese Dinger verwenden und vielleicht können die euch helfen.

Sie soll unbedingt morgen früh in dem Laden anrufen und Bescheid sagen. Vielleicht haben die eine Idee, wie sie das hinbekommen kann. Sie kann auch ruhig fragen, wer den für die zusätzlichen Fahrtkosten aufkommt, denn es ist eindeutig schuld des Ladens. Tel.-Nr. könnte auf der Rechnung stehen.

Das gibt Löcher. Wenn sie die Rechnung noch hat, kann sie vielleicht in einem anderen Laden in der Nähe die Sache schildern und bitten, dass die das Ding wegmachen. Nur wenn sie ohne Rechnung kommt, glaubt man, sie hat es gestohlen.

ja hat sie noch, danke:-)

0

Ich glaub du musst von innen auf das Teil Drücken und auf der anderen Seite einen Magneten dran haben dann gehts glaub ich

mal probieren:-)

0

Mit Magneten könntes funktionieren, der muss aber stark sein. Egal was du tust, vorsicht, gibt auch welche mit Farbe drin, die die Klamotte dann hinüber machen wenn man Gewalt anwendet ^^

komisch, dass es bei deiner mutter beim verlassen des ladens nicht gepiept hat.

ja, hab ich mich auch schon gewundert:o

0
@hanui

aber lieber nicht selbst dran rumbasteln. lieber soll deine mama nochmal in den laden gehen und den irrtum klären.

0

Das kommt manchmal vor, dass da nicht piepst. Ich hatte auch mal noch so ein Ding an mir und es hat nicht gepiepst beim Rausgehen. Nur als ich in einen anderen Laden reinging, fing das Gepiepse an und ich wurde von oben nach unten untersucht. Und ganz unten am Fuß war der Übeltäter. Da blieb beim Schuhe anprobieren irgend so eine Sicherung an meinem Strumpf und die nahm ich dann mit.

0

Was möchtest Du wissen?