Kleidung für Ausbildungsmesse- wie zu einem Bewerbungsgespräch oder praktisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hi guinan, also ich persönlich würde die mitte wählen: casual chick! wenn du in einer jeans gut aussiehst und du auch eine jeans besitzt die weder verrissen, verwaschen noch irgendwie mit glitzer bestickt ist, dann ist das gut. dazu evtl. eine bluse und einen blazer anziehen, schicke aber durchaus auch flache schuhe anziehen! ich denke schon, dass du sehr gepflegt erscheinen solltest, an einer messer putzen sich die firmen oft auch etwas raus, anderseits bist du ja "privat" da und solltest dich representabel kleiden, d.h.es sollte schon so sein, wie du bist, aber gepfelgt und proffessionell!

ein zweiteiler und hohe schuhe empfehle ich dir also wirklich nicht, eine bluse, nichts zu grelles oder ungepflegtes aber durchaus! nimm auserdem noch deinen lebenslauf mit, evtl. visitenkarten drucken und ich wünsche dir toi toi toi !!

alles gute und viel erfolg! MfGManon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwanmanon
03.10.2011, 11:52

ich sollte vielleicht nochmals erwähnen: auf gar keinen fall hohe schuhe tragen, an einer messe absolut unpraktisch, 1 tag darin rumspazieren absolut schmerzhaft und das musst du dir echt nicht antun, ausserdem hast du recht, dass das einfach auch unproffessionell ist, wenn das überhauptnicht der tatsächlichen arbeitskleidung entspricht!

wenn du ein etwas edleres shirt oder einen elegangten pulli hast ist auch das gut (blazer drüber empfehle ich trotzdem :)) und drinnen kanns oft heiss sein, also gutes unterm pulli nicht einfach nur ein spagetti shirt tragen und nichts mit allzutiefen ausschnitt! :)

viel glück nochmals! MfGManon

0
Kommentar von guinan
03.10.2011, 11:54

Danke, an Visitenkarten habe ich auch schon gedacht und mir welche bestellt. Hoffe sie kommen noch rechtzeitig. Und ich weiß nicht, ob ich das richtig gemacht habe- auf was es außer den Daten bei den Visitenkarten ankommt. Aber ist eh zu spät, sie sind bestellt.

Kleidung ist immer so eine Sache- da bin ich SEHR unsicher.

Einen vollständigen Lebenslauf möchte ich eigentlich gar nicht vorzeigen- lieber den Teil nur mit den Jobs in denen ich gearbeitet habe. In einem vollständigen Lebenslauf kann ich nicht verschweigen, dass ich dazu viel zu lange im Studium eingeschrieben war....und das ist dann ein KO-Kriterium

0

Es wäre schon angebracht, sich so anzuziehen, wie man zu einem Vorstellungsgespräch geht. Wer zu einer solchen Messe im Freizeit-Look geht, signalisiert kein sonderliches Interesse.

Hilfreich ist dabei auch, seine Bewerbungsunterlagen vorzeigbar auf einem Stick zu haben. Dann sind diese Kontaktaufnahmen weitaus erfolgreicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guinan
03.10.2011, 11:49

Auf einem Stick? Haben die an jedem Messestand da einen Computer? Und vollständige Bewerbungsunterlagen oder nur eine kurze Übersicht und besonders gute Zeugniskopien? Ich meine ich schaue mir ja verschiedene Stände an, ich kann nicht individuelle Bewerbungsunterlagen erstellen.

Hast du noch andere Tipps?

0

Bluse und eine Jeans reichen vollkommen aus ;)

Und halt unter der Bluse normales T-Shirt/Top.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwarze hose, bluse oder schlichtes schwarzes top und ein bequemer blazer, und du bist für beides gekleidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guinan
03.10.2011, 11:45

Und Schuhe? Also zum Arbeiten trägt man Turnschuhe oder etwas vergleichbar bequemes. Für ein Bewerbungsgespräch allerdings haben die Schuhe von Frauen zumindest einen leichten Absatz.

Bluse sind an einer Werkbank auch nicht praktisch, da bleibt man hängen. Und Stoffhosen ebenso. An der Werkbank hat man stabile Jeans und nen Baumwolloberteil.

Du gehst also mehr von einer informativen weniger parktisch orientierten Messe aus, ja? Also praktisch Bewerbungskleidung.

0

also ich war da normal gekleidet. Jeans, Tunika, bequeme Schuhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DelfinaLouisa
03.10.2011, 12:23

anstatt einer Bewerbungsmappe druck dir Flyer. Mit einem Bild von dir drauf, einem kurzen Lebenslauf (wer du bist usw) und dein Anliegen was du möchtest "ich bewerbe mich bei ihrer Firma um einen Ausbildungsplatz."

0

Was möchtest Du wissen?