Kleiderstange 380 cm

6 Antworten

Ich denke du solltest mit Stücken arbeiten. Bei 380 cm kommt doch einiges an Gewicht auf die Stange. Lieber 3 einzelne Stangen, bevor sich ein U aus der Kleiderstange bildet.

geht doch mal in den Baumarkt und schaut da nach Stangen bzw. nach dünnen Rohren. Vielleicht ist d etwas in der Länge

Wir nutzen ein stabiles Rundholz (Durchmesser so dass die Kleiderbügel draufpassen) . Gab´s im Baumarkt, unsere ist 4 m lang wir haben auch zwei Stützen miteingebaut, es hält alles Bestens...

und hat wieviel gekostet? Wie lange schon installiert? Wie grade is sie noch?

0
@figelinsch

...eingebaut vor ca. 5 Jahren, sie ist immer noch gerade, die Stützen müssen natürlich schon sein, die Kosten waren nicht sehr hoch, genau weis ich es nicht mehr aber ich glaube keine 2o Euro.

0
@sonnymurmel

Ja, Stützden müssen sein. An diesen Stützpunkten kann man auch 2 Stangen aufeinandertreffen lassen. Je länger Holz wird, desto teurer wird es.

1

Wie habt ihr das mit den Stützen gemacht ??

0
@lanubisl

...das sind so weiße (Spritzguß)-Metallträger,befestigt an der Decke und am Boden, ok bei uns ist es keine Dachschräge aber das müsse ja trotzdem gehen. (mit einem Winkel eben)

0
@sonnymurmel

ich will mir auch so eine Konstruktion von einer zur anderen Wand bauen. Was genau für Teile benötigt man für die Stützen für Boden und Wand im Einzelnen und wie genau baut man das? Hast du eine kleine Anleitung und eventuell Fotos?

0

Man will keine Kleiderstange installieren, die so lang is, weil sie auf Grund des an ihr hängenden Gewichts durchbiegen würde.

...du siehst doch dass man will und hättest du dir die Mühe gemacht und die Frage gelesen dann wüsstest du jetzt auch dass da von Stützstangen die Rede war.

0

Statt Kleiderstangen könntest Du "ausziehbare" Gardinenstangen verwenden, die "ineinander gesteckt" werden.....

Was möchtest Du wissen?