Kleiderspenden für Bedürftige / Wohnungslose in Hannover wo abgeben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.diakonisches-werk-hannover.de/zbs_angebote_fuer_wohnungslose/wohnungslosenhilfe_in_hannover/kleiderkammer_hagenstrasse.html

danke, genau sowas hab ich gesucht :-)

0

Hallo,

ich war gerade dabei einen Spendenaufruf zu organisieren, um warme Decken, Kleidung etc. in Hannover an frierende Obdachtlose verteilen zu können. Daher habe ich mich etwas mit dem Thema beschäftigt und bin so auf dieses Forum gestoßen, was ein schneller Erfolg sein könnte. Wenn man auch für das Jahr 2012 Abnehmer sucht, würde es mich freuen wenn ich mich zur Verfügung stellen dürfte, und wir uns so gegenseitig bei unserem Vorhaben unterstützen konnen. Ich mache dies privat und völlig uneigennützig, wenn jemand etwas beisteuern möchte, frierenden Menschen etwas Wärme zu schenken , dann schreibt mir einfach. Mfg

http://212.59.55.8/bbsinternet/bbs_main.cfm?/bbsinternet/detailstext.cfm?id=1121 Hier findest du eine Adresse für die Kleiderkammer und Ansprechpartner in Hannover / Soziales

kann ich leider nicht öffnen den link :-(

0
@Realgirl

Dann gib http://www.hannover.de ein und unter Suchen: Kleiderkammer, dann erhältst du die soziale Seite und Adresse, an die du dich wenden kannst.

0
@luckytess

super danke - ruf ich morgen früh gleich mal an. ich denke wenn dann hilft es dort am ,,direktesten"

0
@Realgirl

Freut mich - ich gebe auch noch gut erhaltene Kleidung in unserer Kleiderkammer ab (Hessen). Das ist immer die richtige Adresse.

0

Könnt ihr mir bei der Entscheidung „behilflich“ sein?

Hallo GF-ler.

Gerne möchte ich mir andere Gedanken und Meinungen zu einem Thema einholen welches mich momentan beschäftigt. 

Ich habe die verantwortungsvolle Aufgabe übertragen bekommen eine 6-stellige Summe (Erbschaft) einem „wohltätigem Zweck“ zukommen zu lassen. Der Verstorbene hat mir die Aufgabe via Testament übertragen und bittet um eine Entscheidung. Er persönlich war nicht mehr in der Lage dazu. 

Nun beschäftige ich mich seit einigen Wochen mit dem Thema. Ich habe mich mit verschiedenen Projekten (Obdachlose,Lebenshilfe,Flüchtlinge) auseinandergesetzt,viele Telefonate und rege mail-Kontakte geführt. Fakt ist-brauchen können es alle. 

Der Verstorbene möchte das Geld in einer Summe spenden,ich habe also keine Chance das Erbe aufzuteilen. 

Derzeit tendiere ich in Richtung eines Hospiz-Vereins,der es todkranken Menschen ermöglicht in Würde daheim bei der Familie zu versterben. Parallel dazu gibt es seit einigen Jahren ein liebevoll geführtes Kinder-Hospiz. Hier werden vor allem auch die Geschwister der Sterbenden psychologisch betreut und man sorgt für einen geschützten Kontakt 24/h/d. Ich habe mir das Haus angeschaut und mit Betroffenen/Eltern/Betreuern gesprochen-natürlich ohne deren Wissen worum es geht. 

Der Besuch hat mich emotional enorm berührt-und das trotz meiner fast täglichen Konfrontation mit Sterbenden/mit dem Tod.

Derzeit leiten mich vor allem Emotionen und ich habe ganz offensichtlich den Kopf nicht frei für andere „Bedürftige“. Leider habe ich nicht die Zeit mir alle „potentiellen Empfänger“ persönlich anzuschauen.

Deshalb hier meine Bitte um Anregungen+Begründung warum das Erbe ausgerechnet dort gebraucht werden könnte.

Ich danke euch. 

...zur Frage

Obdachlosen nicht immer Geld geben!?

ich möchte eure meinung dazu wissen. fast jeden tag sehe ich einen obdachlosen in der stadt:er sitzt immer an der gleichen stelle auf dem boden und strickt,bastelt,etc.. vor ihm steht (nicht aufdringlich) eine mütze (für geld),die jedoch leer war. ich habe ihm mal 50cent reingeworfen und er hat sich riesig gefreut. ich habe das gefühl,dass es ihm etwas unangenehm gewesen ist,dass eine 18jährige ihm was geld gibt. außerdem war er "beschäftigt". er bettelt nie sondern strickt/bastelt vor sich hin. seit dem tag habe ich ihn nie wieder gesehen... ?!?! ich weiß von einem freund,dass obdachlose sich duzrch geldgaben auch verletzt fühlen können. mein freund gab einem einen 10€ schein aber er wollte ihn nicht annehmen. wie steht ihr zu der story? war es richtig ihm die paar cents :/ zu geben? oder wäre ein getränk/essensgabe vernünftiger gewesen?

...zur Frage

suche sammelstelle oder arzt wo ich gültige medikamente abgeben kann

hallo, durch einen todesfall in der familie habe ich etliche gueltige medikamente, teilweise sogar noch ungeoeffnet, die nicht mehr benoetigt werden. wer weiss aerzte oder sammelstellen, die diese unbenutzten tabletten sammeln und an beduerftige patienten weitergeben oder ev. auch in andere laender spenden. waere doch schade, wenn ich das wegwerfen muesste. bitte schreibt mir nicht, dass das offiziell nicht gestattet ist.......

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?