kleiderschrank recycling?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schaue mir immer die einlangenden Kataloge der div. Mode Versandhäuser durch, dann überlege ich, was davon sich (oder ziemlich ähnlich im Stil usw.) in meinem Kleiderkasten befindet.

Dabei nützt mir dann die Zusammenstellung der Kleidungsstücke, denn mitunter fällt mir noch zusätzlich ein, ah ja, so ein Stück habe ich ja auch - aha - so trägt man das....

Die Kataloge/Prospekte hebe ich mir dann (eine Weile) auf, u.a. auch um ev. nachzuschauen wie noch mal die Zusammenstellung,.. war.

Bei Kleidungsstücken, welche mir besonders gut gefallen, knicke ich ein "Eselsohr" auf der betreffenden Seite ein. Und ev. auch noch das Produkt anzeichnen.

Manchmal bestelle ich es zu einem späteren Zeitpunkt (wenn ein passendes Angebot kommt) oder ich suche nach einem ähnlichen mitunter günstigeren Stück. Da sind (Online) Flohmärkte mitunter sehr praktisch/hilfreich.

Von Vorteil ist es dann, wenn Basics vorhanden sind, bzw. Trends welche sich fast immer wiederholen wie z.B. der Marine Stil.

Manchmal braucht man nur Kleinigkeiten um seine "Reserven" aufzupeppen.

Und nur weil es gerade aktuell ist, muss es ja nicht unbedingt zur eig. Person passen. Oder auch wenn es noch so modern sein mag, ich finde es als unpraktisch für mich dann lasse ich es eben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

must-have ist für Modeschafe, welche in der Herde mitlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabrina7811
25.02.2016, 10:03

oh wow, danke :D ein sehr qualifizierter beitrag

1

Was möchtest Du wissen?