Kleiderschrank alleine aufbauen..?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jemand mit etwas Bastelverstand und der weiß, wie man sich selbst helfen kann bekommt das auch alleine hin aber als ich das letzte mal einen Schrank alleine aufbauen wollte (bin auch nicht gerade die stärkste) ging es schief, als ich die 2 großen Aussenwände links und rechts durch Bretter oben und unten verbinden sollte. Von daher würde ich dir Hilfe empfehlen, aber mache doch schon mal das, was du alleine machen kannst (Schrauben in richtige Löcher stecken, Steckverbindungen rein etc.) schon mal fertig, dann ist der Kleinkram schon mal erledigt.

Ich kann gut verstehen, dass du es lieber allein machen möchtest, um nicht länger warten zu müssen, aber mit Hilfe geht es eindeutig schneller und einfacher. Hast du denn keinen netten Nachbarn, der mal eben mit anfassen könnte?

sicher geht das alleine, du musst den nur im liegen aufbauen, nicht du sollst liegen sondern der schrank, am besten auf der front und bevor du die türen anschraubst stellst du ihn auf, achte aber drauf dass die rückwand ordentlich festgenagelt/geschraubt ist sonst könnte das ganze beim aufstellen kippen.

Ich empfehle dir, auf Hilfe zu warten. Wenn dir niemand etwas festhält, besteht die Gefahr, dass alles zusammenbricht und dein neuer Schrank danach beschädigt ist. Das wäre doch wirklich schade!

Ich hab 8cm weniger, also bin 1,60m und hab´s auch geschafft. Ist zwar etwas stressig, aber machbar.

Hahahahahahahaha das war gei*l "Er ist 1,93 m hoch und ich bin 1,68m und nicht gerade die Stärkste" an deiner Stelle werde ich versuchen ihn umzubringen

Das mach ich wenn alles andere denn nicht funktioniert ;D

0

es geht zu Zweit leichter und schneller, keine Frage. Aber auch alleine ist das machbar. Habe ich auch schon geschafft, also packst DU das auch!!

klar, das ist prnizpiell das gleiche wie ein hase, der ein ungefähr 2m hohen Stall zusammenbasteln will. nee spaß klar, wird ja wohl kein problem sein, oder?

Was möchtest Du wissen?