Kleidermotten vernichten, nicht nur vertreiben oder fernhalten

5 Antworten

Schlupfwespen sind sehr effektiv, allerdings muss man sie über einen langen Zeitraum einsetzen.

Welche Menge man braucht und wie es funktioniert ist unter

www.lebensmittelmotten-motten.de

gut erklärt.

Die Fa. Aries vertreibt Pheromfallen, auf denen die männlichen Motten klebenbleiben. Damit habe ich sehr gute Erfahrung gemacht. Zusätzlich hängen bei uns in jedem Raum "blaue Lampen"-- weiß nicht, wie die heißen. Ursprünglich sind sie wohl als Mückenlampen gedacht, aber Motten lieben sie auch. Habe damit unser von Kleidermotten, die in Teppichen waren, verseuchtes Haus wieder mottenfrei bekommen.Lüften, etc. ist natürlich auch wichtig. Mottenkugeln sind für menschen gesundheitsschädlich, und das mit dem Lavendel ist ein Irrglaube. Sie lassen sich nicht einmal damit vertreiben.

Ich habe bei REWE vor kurzem einen Mottenfänger entdeckt. Habe aber leider die Packung nicht mehr. Also: Das waren zwei Pappstreifen, die man zum Dreieck zusammenstecken kann. Von innen ist eine Klebefläche. DAs ganze Ding stellt man auf den Schrank. Wir haben die Viecher schon zu hunderten gefangen, obwohl wir hin und wieder nur mal eine Motte gesehen haben. Hoffe, Du findest die Mottenfalle.

Auf welcher Höhe gibt es keine Kleidermotten mehr?

Ich habe gehört, dass sich Kleidermotten - ähnlich wie Milben - auf über 1500 m Höhe nicht mehr halten können. Stimmt diese Auskunft ?

...zur Frage

Lavendelsäckchen gegen Motten außerhalb des Schranks

Hallo zusammen,

ich habe eine ziemliche Mottenplage in meiner Wohnung. Alleine gestern habe ich 23 Biester getötet. Zwar habe ich glücklicherweise noch keine Motten in meinem Kleiderschrank gehabt, aber sie sitzen dennoch auf meinem an der Tür hängenden Bademantel oder an frisch gewaschenen aufgehängten Klamotten, weswegen ich sicher bin, dass es sich um Kleidermotten handelt. Ich war heute im Drogerimarkt und habe mir vorsichtshalber dennoch eine Pheromonfalle gegen Lebensmittelmotten gekauft und aufgehängt. Außerdem hängt jetzt Mottenpapier im Kleiderschrank und - wir kommen zu meiner eigentlichen Frage - ein Lavendelduftsäckchen AUßERHALB des Schranks. Die Motten sind wie gesagt nicht im Schrank sondern flattern in meinem Zimmer rum bzw. sitzen bewegungslos einfach an den Wänden oder der Decke. Deswegen hatte ich die famose Idee den Beutel einfach so im Zimmer aufzuhängen. Die Frage nun bezieht sich mehr auf mich als auf die Motten. Ist es schädlich für mich, dass ich jetzt den ganzen Tag / Nacht diesen Lavendeldurft und vor allem die Stoffe die gegen die Motten helfen sollen einatme etc.? Solltet ihr weitere famose Tipps gegen Motten haben gerne immer raus damit! Ich kämpfe schon seit einem Jahr gegen die Biester an...

Vielen Dank für eure Ratschläge.

...zur Frage

Kann man einen lebenden MAULWURF kaufen?

Hallo,

Das erscheint jetzt vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, dass sich jemand einen Maulwurf zulegen möchte, wo doch die meisten jene vertreiben wollen. Aber in meinem Garten ist wirklich ausreichend Platz und es stört hier auch niemanden wenn sich der ein oder andere Erdhügel bildet.

Finde es einfach schade, dass diese harmlosen und (eigentlich) nützlichen Tierchen so sehr gehasst und gejagd/vertrieben werde. Daher meine Frage: kann man Maulwürfe erwerben? Z.b. von 'Auffangstationen' oder z.b. wenn jemand einen lebend gefangen hat... Keine Ahnung. Hat jemand Ideen?

LG

...zur Frage

die menschheit ,wird sie sich selbst vernichten?

was glaubt ihr?

...zur Frage

Motten, Falter, oder ..... HILFE - wie werde ich sie wieder los!?!?

Das erste Mal sind bei uns im Haus vereinzelt vor ca. zwei Wochen diese Fliegetierchen aufgefallen: http://www.jackbox-solutions.de/dls/f_1.jpg.

Nachdem diese Fliegentierchen nun in den vergangenen Tagen doch gehäufter auftreten, frage ich mich, ob das Motten oder Falter sind. Sind die harmlos, oder sollte man etwas gegegen tun, damit diese sich nicht ganzen Haus ausbreiten, Lebensmittel oder Klamotten befallen!?

Die Flügenspannweite ist ca. 2,5 Zentimeter.

Leider habe ich bei Google zu dieser Art bisher nichts gefunden, bin aber guter Hoffnung, das mit hier jemand helfen kann!?

Vielen Dank bereits an dieser Stelle, Peter

...zur Frage

Was ist das für eine Mottenart? Was kann ich tun?

Kann mir jemand sagen was dies für eine Mottenart ist?

Ich habe Fallen aufgestellt und dort sind zwei rangegangen. Es flogen ab und zu mal welche (1-2) im Flur umher und ich bin unsicher ob sie von draußen kamen (kein Fliegengitter am Fenster), oder ob es sich um Lebensmittel- oder Kleidermotten handelt? Ich kann keine Indizien an Kleidung oder Lebensmitteln finden. Diese Motte ist leider auch nirgends so abgebildet, ich kann sie nicht identifizieren.

Was kann ich tun? :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?