Kleiderkreisel Überweisungen, Datenschutz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deinen Namen, die IBAN.

Nein, es ist nicht gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir jemand Geld überweisen soll, wirst du ihm wohl oder übel deine Bankverbindung mitteilen müssen.

Wenn du deine Kontoauszüge regelmäßig kontrollierst, kann niemand unberechtigt von deinem Konto Geld abziehen. Sollte das doch geschehen, kannst du dieses Geld von der Bank zurück holen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Käufer braucht für die Überweisung deinen Namen und deine IBAN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?