Kleidergröße Säuglinge??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

50/56 ist der Durchschnitt.

Auch wenn das Baby vielleicht noch keine 50 cm Körperlänge hat, so ist es praktischer wenn die Kleidung dann noch etwas größer ist.

Zum einen muss ja noch ne Windel drunterpassen. Zum anderen wird das wickeln (also auch das Umziehen) erleichtert. Und die Sachen passen noch 1 bis 2 Monate länger.

Dem Baby ists egal ob eine Hose oder ein Strampler ein bis 2 Nummern zu groß ist. Hauptsache die Bewegung wird nicht eingeschränkt.

Die Kleidergröße bemisst sich bei Babys grob nach der Körpergröße in cm. Also meistens sind es 50 cm, also Größe 50. Die nimmt man bis einschließlich 1. Monat.

Ich würde immer mind. 56 (bis 2. Monat) nehmen, denn die Strampler passen meist auch den ganz kleinen, halten dafür etwas länger durch, auch wenn die Kleinen schon wachsen.

Ich habe von Geburt an 62 gebraucht weil meine kleine schon sehr groß war. Kaufe lieber nichts zu klein denn sonst kann es sein das es später nicht passt , lieber etwas größer denn die Ärmel oder die Beine kann man dann immernoch umschlagen. Man kann sich ja auch etwas an den Berechungen vom Frauenarzt orientieren.

50 is die kleinste grösse.

wenn das baby nicht sehr klein ist, nehmen manche direkt schon größe 56.

wenn sie pech haben, passen manche sachen nämlich nur 1 bis 2 mal und schon is es zu klein.

die grösse richtet sich nach der grösse des babys.

is ein baby schon 53 cm bei der geburt gross, passt eben nur 56.

Was möchtest Du wissen?