Kleider machen Leute, wie seht ihr das heute?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kämpfer,

für ein 5-Sterne Hotel empfinde ich deine gewählte Kleidung als passend. Es muss ja kein Nadelstreifenanzug sein ;) Aber man sagt ja, Kleidung passend zum zukünftigen Job wählen. Also wäre eine zu lockere Kleidung wohl unangebracht.

Denke vor allem an ein gepflegtes Äußeres. Saubere und gepflegte Fingernägel, frisch rasiert (oben), nicht nach Alkohol oder Rauch riechen... Verzichte auf Knoblauch oder ähnlich aufdringliche Gerüche. Raus mit Körperschmuck, jedenfalls der der sichtbar ist.

Wähle eine nicht zu bunte Farbe für Anzug, Hemd und Krawatte. Damit du allgemein einen seriösen Eindruck machst und nicht wie ein Paradiesvogel erscheinst. Ich drücke dir die Daumen. Für das Gespräch und deine hoffentlich bald nicht mehr schlaflosen Nächte. Und denk dran, falls du zu nervös bist: Gut geschüttelt ist die halbe Miete. Und hier hast du noch ein paar Tipps:

http://www.youtube.com/watch?v=c_WGcBJh0Pc

Alles gesagt, dakann ich mir meine Antwort sparen! DH!

0
@xxxKASIxxx

Sehr schön, dann scheint es ja mit meiner Pril-Sicherheit doch nicht ganz so schlecht bestellt zu sein ;-)

Ohje, das wir gar nicht so leicht sein, den ganzen Dreck der letzten paar Jahre unter meinen Krallen wieder rauszuholen und auch der penetrante Hammelgeruch wird wohl nicht so leicht verschwinden, nur wie ich das Branding vom Bauern auf meinem Hintern verstecken soll, weiß ich noch nicht so ganz genau.

Natürlich, ein pissgelbes Hemd mit lila Rüschen dran, kommt wahrscheinlich nicht wirklich gut.

Hey, ich bin so cool, bei mir fangen selbst die Eiszapfen an zu frieren xD

Und meinen Martini trink ich selbstverständlich immer geschüttelt, nicht gerührt ^^

0

Da brauch ich nix mehr schreiben. DH.

0
@xxxKASIxxx

Nachtrag: Bewerbungsgespräch hinter mich gebracht und mit meinem Outfit lag ich eindeutig goldrichtig, wenn ich wollte könnt ich gleich den Vertrag unterschreiben :)

0

Bringe Dein Armani-Hemd in die Wäscherei und werfe Dich in Frack und Fummel. Du bewirbst Dich zwar als Kellner, aber es schadet nicht, wenn Du durch ein entsprechendes Auftreten gleich signalisierst, daß Du nicht gedenkst, lange auf dieser " Stufe " zu verweilen .......Viel Glück !

Frack und Fummel, das muss ich mir merken, auf die Weise bin ich auch gleich für die darauffolgende After-Show Party richtig angezogen ;-)

Also, ich möcht bestimmt nicht für immer Tellertaxi spielen, dafür hätt ich kein Abitur und den ganzen sonstigen Kram machen müssen.

0
@XFighter7

Na siehste, das dachte ich mir ! Dann zeige, was Du drauf hast...... in jeder Hinsicht !

0
@costacalida

Komm grad zurück vom Vorstellungsgespräch und der Direktor hat mir gleich in Aussicht gestellt, dass ich mich bei Leistungsbereitschaft auch gut bei ihnen hocharbeiten könnte.

0

Wichtig ist, dass du dich in den Klamotten wohl fühlst, dann darf es auch ein Anzug sein. Hauptsache, die Klamotten sind sauber, ordentlich, gepflegt und sitzen. Wie wäre es mit der abgeschwächten Form: saubere (gebügelte) Jeans, Jackett, Krawatte? Vorstellungsgespräch sonntags....

Türlich, im Anzug fühl ich mich gleich automatisch wie King Käs xD

Dass es ordentlich aussehen muss, versteht sich denke ich von selbst und ein Vorstellungsgespräch sonntags, ist in der Gastronomie nicht unbedingt das außergewöhnlichste.

0

Was möchtest Du wissen?