Kleid nähen - Schnittmuster gesucht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also es ist eigentlich nicht so schwer. Du nimmst einen normalen Kleiderschnitt bzw. T-Shirtschnitt. machst die vorder Mitte- Stoffbruch weiter, ich meine legst den Schnitt oben am Ausschnitt ca. 3-4 cm weg vom Stoffbruch, so dass die einzukräuselnde Weite entsteht. Da das Kleid mit einem Gürtel eingehalten wird, kannst Du auch von oben bis unten den Schnitt 3-4 cm= insgesamt 6-8 cm Weite zuschneiden. Den Ausschnitt einhalten und Schulternähte steppen, dann den Halsauschnitt mit der Blende, wie auf dem Bild (am besten doppelt genommen) versäubern, bitte Vliseline unter die Blende bügeln. Hoffe, ich konnte Dir es gut genug erklären, so dass das Kleid entstehen kann, gefällt mir übrigens gut, aber nur Kunstfaser, hast recht, ist nicht so gut. Gruß Monika und viel Erfolg

Kitty91 07.07.2011, 10:11

würd ich auch so machen....im grunde genommen ist es ein schlichtes rechteck mit halsausschnitt und ärmelausschnitt, die weite wird nur im hals zusammengenommen (falten oder kräusel) DH

0
Elkevogel 08.07.2011, 21:43

Ich will es ohne Gürtel tragen - bin zwar schlank, habe aber ein Bäuchlein (das Gewicht ist nach der Schwangerschaft auf Normal zurückgegangen, der Bauch leider nicht:-( ) und kleines B-Körbchen-Oberweite.

Nun werde ich erstmal ein passendes Etuikleid umbasteln (Taille raus/Falten rein) und das ganze nach Deiner Anleitung aus billigstem Ausverkaufsstoff oder einem vorhandenen Rest probenähen.

Melde mich wieder wenn ich ein erstes Ergebnis habe.

Jetzt erst mal viele Dank und liebe Grüße

Elkevogel

0

es gibt auch für ungeübtere / sich nicht trauen billige schnitte von burda bei ebay....

Elkevogel 08.07.2011, 21:31

Ich bin beim Nähen nicht sooo ungeübt (steht auch im Text) sondern nur beim Design/Eigenentwurf und hätte ich einen annähernd passenden Schnitt bei Burda, Ottobre oder Ebay gefunden, hätte ich diese Frage nicht stellen müssen

Bevor ich eine Frage stelle, habe ich schon auf anderen Wegen nach Lösungen gesucht und auch überlegt, ob hier tatsächlich jemand helfen könnte.

Ausserdem lese ich mir eine Frage genau durch, bevor ich eine Antwort abgebe, die eigentlich überflüssig ist ;-)

0

Hi, schick' mir OW, TW HW , Körpergröße udn ich mache dir kostenlos einen Schnitt. Gruß Patpat

An Elkevogel, herzlichen Dank für den Stern, Gruß Monika

Elkevogel 11.07.2011, 21:11

Gern geschehen - solche ausführlichen Antworten, die auch noch genau das Thema treffen, gibt es hier leider nicht allzuviele:-)

0

Was möchtest Du wissen?