Klebriger Chinareis machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vergiss v. a. Beutelreis oder anderes Vorgefertigte. Nimm´ einfachen Reis aus der Tüte, wässere ihn, lass´ ihn quellen und dann koche ihn, bis er weich ist. Dann lässt Du ihn schön ruhen. Das Klebrige ist die Reisstärke, die "herausgekitzelt" werden muss.

Bei den Fertiggerichten, wo Reis drin sein soll, ist meist null Stärke drin!

Danke für den Stern!

0

Nimm Milchreis, hat genau den Effekt.

Was möchtest Du wissen?