Klebespuren von gewaschener und aufgelöster Kunstlederjacke aus gesamter Wäsche entfernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lieber Jan, 

das darf doch nicht wahr sein. Hoffentlich ist das eine Lektion in Sachen Wäschewaschen für immer. Normalerweise muß man doch die Wascheanleitung lesen! So eine Kunstjacke soll man auf gar keinen Fall waschen. OK. Mein Vorschlag wäre, es der professionellen Reinigung zu überlassen, die können sagen, ob es geht oder sich überhaupt lohnt.

Sorry für die etwas "mütterlicher Schelte"  ich wünsche Dir trotzdem, dass Du die meisten Schwarzreste wegbekommst.Viel Glück.

Alles liebe von Mercuria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isiehrider
09.02.2017, 08:15

Hallo Mercuria! Danke für Deine Antwort! Leider stand aber in der Waschanleitung drin, das die Jacke bei 30Grad waschbar ist...! Wäre sonst gar nicht auf die Idee gekommen. Wahrscheinlich war das Kunstleder rissig / zu alt, so dass es sich im Waschvorgang dann komplett gelöst hat :(( Nun ist es passiert und ich stehe mit verklebter Restwäsche da. Ich versuche es dann mal mit der chem.Reiniging obwohl ich denke dass die Kosten wohl zu hoch sein werden. Alternativ dachte ich an Dr.Beckmanns Fleckenentferner für Kleber - was aber wohl Ewigkeiten dauern würde... trotzdem nochmals danke für Deine "Schelte" ;) VG

1

Feinwäsche, Wollwäsche oder "Kochwäsche" bei 30˚ ?

Die Kunstlederjacke meiner Tochter habe ich schon mehrmals im Handwaschgang der Maschine gewaschen.

Null problemo.


Wahrscheinlich hast du mit der Morschheit Recht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?