KLebereste vom Lack entfernen! Alles (?) versucht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dauert etwas, geht aber: Normalen Haarföhn verwenden und damit die Klebereste warm und somit weich föhnen und dann langsam und vorsichtig abziehen/ abrubbeln, hab das bei meinem Auto auch schon gemacht.

...richtig...DH

0

Mit Speiseöl einweichen und mit weichem Papier (Küchenrolle/Klopapier) abreiben.

Acetonfreien Nagellack!!! Ehrlich, das schädigt den Lack nicht...den kann man ja auch für Plastiknägel benutzen =)

Löschpapier draufdrücken und kurz mit dem Bügeleisen drüber. Aber wirklich nur kurz, sonst geht dein Lack mit flöten.

Mit einem Heißluftfön erwärmen und abwischen, sollte aber nicht so heiß sein, das es den Lack Blasen schlagen lässt... MfG NonVeg

Was möchtest Du wissen?