Klebepunkt an Retainer löst sich.

1 Antwort

Wie sieht man denn das der klebstoff ab ist.

Retainer: An einem Zahn nicht mehr komplett fixiert?

Habe seit nun 5-6 Jahren sowohl im OK als auch im UK einen festen Retainer hinter den Schneidezähnen, und bisher auch noch nie Probleme gehabt.

Vor kurzem habe ich gemerkt, dass der Retainer im OK am Ende, also am letzen Zahn scheinbar nicht mehr zu 100% befestigt ist.
Das Ende des Drahtes lässt sich mit dem Finger minimal bewegen. Insgesamt sitzt der Draht aber noch fest, und auch dort am letzten Zahn scheint er noch fixiert zu sein, und stören tut er auch nicht (habe dies auch eher per Zufall festgestellt).

Die Frage ist jetzt, ob es schlimm ist, wenn der Draht an einem Zahn nicht mehr durch den kompletten Klebepunkt am Zahn fixiert ist, sondern eben nur noch mit einem Teil. Ich meine mich sogar erinnert zu können, dass mein Zahnarzt bei einer prof. Zahnreinigung mal etwas Kleber entfernt/abgeschliffen hat. Sollte ich den Retainer neu kleben lassen?

VG

...zur Frage

klebepunkt am retainer

hi leute, bei mir is grade vorhin an zwei zähnen ein bisschen kleber vom retainer abgegangen, also nur oben über dem draht, nich da unter (es is noch kleber auf dem zahn wo der draht draufliegt). soll ich damit morgen zum kifi gehen und neu kleben lassen? und wird das von der versicherung bezahlt, wenn nicht wie viel kostet sowas?

...zur Frage

Dem Zahnarzt angelogen, Was soll ich tun?

Guten Tag

Mein Retainer an einem Zahn hat sich gelöst und mein Zahn hat sich leider ein bißchen verschoben. Jetzt habe ich den Retainer wieder dran. Aber zu meiner Situation: Der Retainer ist schon bereits ein halbes Jahr lose und ich habe meinem Zahnarzt angelogen, dass er erst seit einem Monat lose ist.

Nächstes Jahr nimmt er mein Retainer ganz weg und ich bin dann auch fertig mit dieser Behandlung. Doch müsste ich ihn eigentlich nicht länger tragen, weil ich mein Retainer (nur an einem Zahn) schon ein halbes Jahr lose war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?