Klebende Ponys von einander trennen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab das schon mehrfach erlebt. Nach einiger Zeit hat sich das Problem von alleine ergeben.

Ich glaube man darf die Pferde da nicht zu sehr "Verpferdlichen" ;)

Stellt euch vor ihr werdet an einen fremden Ort deportiert, seit verängstigt und habt jemanden gefunden mit dem ihr euch austauschen könnt. Ich wette jedem ist das schon mal so gegangen. Den Pferden geht es da ähnlich wie den Menschen. Ähnlich deshalb, weil sie noch viel mehr als wir Menschen an Freundschaften, ihrer Herde und dem allgemeinen (Pferde-)Sozialverhalten hängen. Für die Fellnasen ist jeder Umzug ein mittelschweres Trauma. Sie können nicht wie wir Menschen reflektieren dass ein anderes Verhalten jetzt langfristig vernünftiger wäre. Sie sind dann einfach verzweifelt.

Den neuen Kumpel dann auch noch zu trennen halte ich für eine zusätzliche psychische Belastung.

Gebt dem Pferdchen etwas Zeit und versucht auch mal auf das Pferd zu hören.

Und - wie gesagt - bis jetzt hat sich das bei unseren Fellnasen immer von alleine ergeben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

pferde sind keine "fellnasen". sie haben an der nase genauso wenig fell, wie alle andern tiere.

mit deinen pferden - wieviele auch immer... hast du einfach glück gehabt. etwa 15% der pferde werden zu dauerschreiern.

2
@Ichmoechteblue

alle 2 tage das pferd wechseln, mit dem deins zusammensteht und wenn alle durch sind, deins in die gruppe.

1
@ponyfliege

Das halte ich für keine gute Idee. So stresst man das Pferd noch mehr. Erst mal Ruhe einkehren lassen, das Pferd ist noch keine Woche vor Ort.

2

Ganz genau. Wenn die Pferde dann mal ein paar Wochen im neuen Zuhause sind u. man sie nicht noch zusätzlich stresst, gibt sich das idR.

1

Ja, trenn sie u. dann geht das halt mit 'nem anderen Pferd los bzw. weiter... Der Tipp heißt nach wie vor, lass dem doch armen Kerl etwas Zeit zur Eingewöhnung! Der ist noch nicht mal 1 Woche bei euch...

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Ist das jetzt das Rohe-Pony?

Gib dem Pferd Zeit zur Eingewöhnung, der ist gerade mal ne Woche da....

Nein ist kein Rohe Pony…!

0

Hey, gib ihm Zeit.
Er ist neu und ist froh das er jemanden gefunden hat und will ihn nicht verlieren.

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Reite schon sehr lange und habe 2 bald 3 eigene Pferde

Was möchtest Du wissen?