"Klebende Fliesen" sinnvoll?

2 Antworten

Ich habe "klebende Fliesen" auch in Anführungsstrichen gesetzt.

Es sieht aus wie eine dicke Folie, die auf das Keramik aufgeklebt wird.

Ich habe es am Fernsehen bei "Zuhause im Glück" gesehen.

Was ist den mit klebenden Fliesen gemeint? Normalerweise nimmt man Fliesenkleber zur Befestigung, inzwischen gibts auch eine Kletttechnik. Verstehe die Frage nicht ganz?!

Da bist Du nicht der einzige..^^ Ich verstehe auch nur Bahnhof... Selbstklebend , Freistehend?????? Und obwohl ich Plattenleger bin..

0

stumpfe Fliesen nicht zu empfehlen?

Hallo, ich habe eine Frage zu Fliesen: Wir möchten unser Wohnzimmer/offene Küche komplett mit einer Fliese in Parkettoptik/Holzoptik verlegen. Nach langer Sucherei haben wir endlich eine Fliese (sehr teuer, d.h. über 50 €/qm) gefunden, die uns sehr gut gefiel - sie hat eine matte und sehr stumpfe etwas geriffelte Oberfläche (R8) und gerade hierdurch wirkt sie sehr holzmäßig. Sie hat die Maße 16x100 cm und durch die Länge hat sie echte Dielenoptik, die Fliese ist auch Feinsteinzeug und hat Abriebgruppe 4. Laut Hersteller soll sie auch pflegeleicht sein. Unser Fliesenleger hat uns nun mehrfach von der Fliese abgeraten. Angeblich würde sie schwer zu reinigen sein durch das stumpfe/geriffelte und würde sich - angeblich sehr wenn man nur auf Socken laufen sollte - schnell abnutzen. Wenn man diese Fliese nehmen würde, müsste man noch ein Fluorid drüber machen. Aber insgesamt könne er nur abraten, weil die Fliese zu sumpf sei. Der Fliesenhändler wiederum meinte darauf, dass das Quatsch sei. Und da es Feinsteinzeug wäre, dürfe man die Oberfläche auch nicht behandeln/versiegeln. Es hätte noch nie Probleme bei anderen Kunden gegeben. Jetzt haben wir zwei Meinungen gehört und sind sehr unsicher. Kann man es wagen, eine so große Fläche mit einer so stumpfen Fliese auszulegen? Ach ja,den Rotweintest hat die Fliese bestanden. Gruß, Ando74

...zur Frage

Wie lange dauert eine Badsanierung?

Hallo, wir sind Eigentümer, ich lasse nun unser Bad neu machen ( ca 8 qm) Es konnte mir noch keiner genau sagen, wie lange es dauert. Bisher ist gemacht worden: alte Fliesen raus,Deckenpaneele raus, Vorwandinstallationen für Badewanne ,Dusche (Mit Sitzfläche u. Sondermaß der Glasscheibe)sowie die Vorwandinstallationen für Waschbecken und WC. Estrich und Wände glätten .Gasleitung umgelegt für Handtuchheizung Der Elektriker hat auch neue Kabel gelegt, weil wir andere Lampen bekommen

Nun wurde heute mit den Fliesen an der Vorwand begonnen. Wir sollen weiter bekommen: WC, Dusche gefliest: ebenerdig, Waschbecken mit Unterschrank (hängend) , Acrylwand (statt Fliesen an einer Wand) .Das Bad soll nicht deckenhoch gefliest werden , nur Vorwandinstallationen und 30 cm über der Wanne und der Duschbereich (Sitzfläche und Vorwandinstallation) es kommt an den übrigen Wänden Feuchtraumputz. Außerdem bekommen wir eine Spanndecke. Akzente sollen mit Bruchsteinfliesen gemacht werden, Dusche Ablagen und in den beleuchteten Nischen von Wanne und Dusche.Die Whirlwanne bleibt (Eckwanne wird eingemauert ) Bodenfliesen, Handtuchheizung Also vor ein paar Tagen sah das Bad wie Rohbau aus.. es ist alles raus und wird bis auf die vorhandene Wanne neu gemacht Die Handwerker sind nun 8 Werktage dabei. Eine aconto Zahlung wurde auch schon fällig :-/ .. Als ich hier las das ein User 5 Wochen nur Katzenwäsche machen konnte.. oh je.. Wir sind ein 4 Personenhaushalt und das alles x 4 am Miniwaschbecken im Gäste- WC .. ja Hurra! .. Hab schon unter Nachbars Dusche gestanden, aber ich mag nicht auf Dauer andere behelligen müssen..Mal ist das ja ok . Wir gehen nun auch so oft schwimmen , wie sonst im ganzen Jahr :-)

Vielleicht gibt es ja hier jemanden vom Fach der mir in etwa sagen kann wie lange so eine Sanierung in Etwa dauern kann.

...zur Frage

Frage zum Hausbau - Wie viel kann man bei Eigenleistungensparen?

Hallo zusammen,

wir sind eine 4-köpfige Familie und möchten in den nächsten Jahren ein Häuschen kaufen. Ob neu oder etwas älter ist eigentlich wurscht. Es sollte aber bei einem älteren Häuschen schon so sein, dass man sich nicht tot heizt etc. Am liebsten möchten wir bei uns im Ort bleiben, da dort auch die Firma meiner Schwiegereltern ist wo wir beide arbeiten und mein Mann die Firma auch irgendwann übernehmen wird. Es ist nun so, dass man hier für ein gebrauchtes Haus, dass uns zu klein wäre mit 100 qm, bereits 300.000 Euro und mehr kostet. In der Umgebung ein neues Haus kostet etwa 300.000 Euro, aber ohne Keller. Nun habe ich gesehen, dass es in unserem Ort ein Haus 2,5 geschossig mit 140 qm, vollunterkellert und mit einem Grundstück von etwa 290 qm 405.000 Euro kostet....schlüsselfertig inkl. Boden- und Malerarbeiten.

Meine Frage. Bei einem Haus dieser Fläche, wie viel könnte man ganz grob geschätzt mit Eigenleistung sparen? Fliesen legen soll jemand machen, aber die anderen Maler- und Bodenarbeiten können wir machen, Elektro (mein Mann ist Elektrotechnikermeister), wir kennen einen Wasserinstallateur (oder wie die heißen *schäm), der uns die Amatouren anbringen und anschließen würde. Was könnte man theoretisch noch machen? Also handwerklich scheitert es bei uns definitiv nicht.

Möchte nur grob wissen wie viel man da evtl. einsparen könnte.

...zur Frage

Vinyl-Klick-Boden, wie verlegen?

Hallo,

wir möchten Vinyl-Klick-Boden im WC verlegen, ca. 2,6 qm Fläche.

Der jetzige Boden besteht aus Holz (Bohlen). Wir möchten auf die Bohlen eine Trittschalldämmung aus Schaumfolie legen. Ich denke, das ist die beste Lösung fürs WC aufgrund von evtl. möglicher Feuchtigkeit.

Ich habe schon Videos zum Verlegen des Klick-Vinyls gesehen:

Also, zwischen der Wand und dem Klick-Vinyl ist ein Abstand von ca. 0,5 cm zur Wand erforderlich. Dazu nimmt man Abstandshalter, die dazwischen kommen.

Wie ist das, wenn man das Vinyl-Klick komplett fertig verlegt hat?

Dann befestigt man die Sockelleisten, z. B. aus Holz, an der Wand mit einem Kleber. Und in diesen seitlichen Streifen zur Wand von 0,5 cm kommt nichts? Außderdem in dem Streifen zwischen dem Klick-Vinyl und dem Teppichboden (im Türbereich) kommt auch nichts? Kein Silikon oder ähnliches? Ist das so richtig?

Ich habe Befürchtungen, dass das Klick-Vinyl rutschen kann?

Schonmal danke im Voraus für die Antworten. :)

...zur Frage

Was verdient ein guter Handwerker?

Hallo zusammen, wir sind gerade am bauen und möchten unsere Bäder mit einem Bekannten machen. Das große bad ist 13 qm und das kleine ca.4 qm groß. Er macht alles, bis auf die Rohre verlegen. Also , zu den Arbeiten gehören: Wände verputzen,streichen, fließen legen, Wanne und 2 Duschen einbauen und anschließen, Waschtische anbringen, Waschbecken inkl.Armaturen anbringen bzw.anschließne, WC`s anbringen und anschließen, Trockenarbeiten (Abstellkammer, begehbare Dusche, Sitzbank), Rigipsplatte an der Decke anbringen und kleine Hallogenstrahler anschließen. Nun zu dem Preis. Er möchte für die Arbeiten 16.000 Eur Lohn haben. Er meinte, dafür bräuchte er ca.2 Monate. Also, wäre ein Monatsverdienst von 8.000 EUr netto. Ist das nciht ein bischen viel? Was meint ihr? Habt ihr damit erfahrung sammeln können? Sind die Handwerker wirklich so teuer?

...zur Frage

Heizkörper - Wasser ablassen?

Wir möchten unser WC modernisieren.

Dazu gehört auch, dass der Heizkörper ausgetauscht wird.

Mein Mann möchte, dass die Modernisierung des WCs erst im Frühjahr durchgeführt wird (weil dann die Heizung nicht abgestellt werden muss) aus folgenden Gründen:

Dieser Vorgang des Wasserablassens soll eine Zeit in Anspruch nehmen, d. h. es wird kalt im Haus für die Zeit. Außerdem meint er, es wäre mehr Arbeit, weil sich ja mehr Wasser in den Heizkörpern befindet (also mehr Arbeitszeit für die Firma und mehr Geld). Außerdem noch, dass es für die Heizung zu der Zeit nicht gut ist, sondern im Frühjahr (wenn die Heizung nicht läuft), wäre der Austausch eines Heizkörpers besser.

Wir wollten die Modernisierung jetzt schon abgeschlossen haben, aber die Trockenbaufirma kam bisher leider noch nicht. Ich möchte aber auch gerne die Modernisierung (die wir schon länger vorhaben) jetzt durchführen.

Wie ist das: Sollten wir die Modernisierung des WCs aus den vorgenannten Gründen erst im Frühjahr durchführen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?