Klebefolie oder antreichen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Kleene, ich vermute du hast eine Lösung gefunden. Falls nicht schau mal bei monofaktur vorbei. Die haben spezielle Klebefolien für Möbel. Kein vergleich mit denen aus dem Baumarkt. Damit kannst du deine Küche ganz einfach bekleben. Es gibt einfarbige Klebefolien und welche mit Motiven - sehr chic. Eine Klebeanleitung bekommst du dort auch. www.monofaktur.de

Ich selbst habe meine Küche dekorativ beklebt und dazu die passenden Schranktürengriffe angebracht. Sieht sehr schick aus, und auf dem ersten Blick fällt es nicht auf! Werde oft gefragt, wo ich meine Küche gekauft habe, weil sie wahrscheinlich "einmalig" ist ;-)

Hallo Kleene,

ich gehe davon aus, dass du bereits eine Lösung gefunden hast. Falls nicht, gibt es bei monofaktur eine neu Generation Klebenfolien. Diese sind speziell für Möbeloberfächen und lassen sich super einfach aufbringen. Für Küchen gibt es uniFolien und Folien mit Motive. Sehr chic. Eine Anleitung wie man das macht gibts gratis dazu....

Küchenmöbel würde ich mit einer guten Farbe lackieren. Das ist gar nicht so schwer und auf Dauer wohl pflegeleichter als die Folie. Laß dich beim Einkauf beraten, möglicherweise musst du die Türen vorbehandeln damit der Lack gut hält. Da du auch nicht die riesigen Mengen brauchen wirst, solltest du dir einen guten Lack leisten.

Wenn Du es einfarbig haben willst dann geht streichen wunderbar. Wenn Du keine einfarbige Front haben ist das Aufbringen einer Deko-Folie praktisch.

Habe mit meiner Schwester während der Abwesenheit meiner Eltern vor Jahren schon, komplett die Küche umgestaltet, damals waren das total zusammengewürfelte, selbst zusammengebaute Möbel. Wir haben sämtliche Türen und Griffe abgeschraubt und alle mit hellgrauer Dekofix-Folie überklebt. Selbstverständlich muß alles sauber und ordentlich ohne Blasen geschehen. Und die Wände wurden frisch tapeziert. Schwups, war nach 3 Tagen die Küche komplett fertig! Hätten wir die Möbel gestrichen, hätte es ewig nach Farbe gerochen und wäre womöglich lange nicht trocken gewesen. Durch das, das die Möbel Schleiflack ist/war hätte die Farbe womöglich garnicht gehalten. Demnächst werden wir auch mal wieder ummodeln. Alte Folie abziehen, neue draufkleben.

Also mit Folie bekleben, daß musst du schon gewissenhaft machen, sonst schauts sch.. aus. Außerdem hast du ja bei einer Folie nicht so eine große Auswahl wie bei den Lacken. Wenn der Untergrund Holz ist, würd ich mir im Baumarkt ne schöne Farbe mischen lassen und mit einem Schaumstoff-Roller (nicht mit nem Pinsel) auftragen. Gutes Gelingen und viel Spaß!

Meine Erfahrung mit Folie ist, dass diese mit den Jahren schrumpf, spröde und rissig wird. Ist das Objekt auch noch der direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt, so kommt ein Ausbleichen hinzu. Deshalb ziehe ich einen Anstrich vor.

anstreichen meinte ich natürlich! Wie peinlich!

Was möchtest Du wissen?